Samsung: Galaxy S8 Active erscheint voraussichlich exklusiv bei AT&T

Display, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Samsung Galaxy S8 Plus, 18:9, 2:1, Seitenverhältnis, Aspect Ratio
Das kürzlich vorgestellte Samsung-Flaggschiff Galaxy S8 kann unter anderem mit seiner eleganten Optik punkten. Doch das anspruchsvolle Design aus Glas lässt das Smartphone äußerst instabil wirken, weshalb das Gerät nicht gerade im Außeneinsatz verwendet werden sollte.
Um das Problem zu lösen, arbeitet Samsung an einem robusteren Modell, dem Galaxy S8 Active. Einem Bericht von SamMobile zufolge sind nun erste Informationen zu dem Modell aufgetaucht: Der Fokus der Active-Variante dürfte auf einem wesentlich stabileren Gehäuse liegen, damit das Android-Smartphone auch auf Baustellen oder in ähnlichen Umgebungen verwendet werden kann, die besonderen Schutz der Hardware erfordern.

Innerhalb des Unternehmens wird die Active-Variante unter dem Codenamen "Cruiser" entwickelt. Der Name soll auf ein robustes Kriegsschiff verweisen, welches nur sehr schwer zerstört werden kann. Die technischen Spezifikationen des Geräts sollen später nur wenig oder überhaupt nicht vom jetzigen Datenblatt des ursprünglichen Galaxy S8 abweichen.


Edge-Display muss vermutlich weichen

Es bleibt jedoch unklar, ob der abgerundete Bildschirm weiterhin erhalten bleibt. Durch den Wegfall des Edge-Displays könnte das Smartphone erheblich an Stabilität gewinnen. In Vergangenheit zeigten sich die Bildschirmkanten trotz Gorilla Glass vermehrt als die Schwachstellen der Smartphones. Auf der anderen Seite dürfte der Akku ein wenig größer ausfallen, um dem Gerät eine längere Laufzeit zu ermöglichen.

Da das reguläre Galaxy S8 bereits gegen Wasser und Staub geschützt ist, handelt es sich bei der Zertifizierung nach IP68 um keine exklusive Neuerung des Active-Modells. In Deutschland wird das Smartphone übrigens nicht so schnell erscheinen: Es gilt als wahrscheinlich, dass das Gerät zunächst exklusiv für den US-amerikanischen Internet-Provider AT&T hergestellt wird. Dies war bereits beim im vergangenen Jahr veröffentlichten Galaxy S7 Active der Fall. Alle Interessenten hierzulande müssen sich anscheinend noch ein wenig länger gedulden.
Display, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Samsung Galaxy S8 Plus, 18:9, 2:1, Seitenverhältnis, Aspect Ratio Display, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Samsung Galaxy S8 Plus, 18:9, 2:1, Seitenverhältnis, Aspect Ratio
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden