Galaxy S8 Plus vs. Huawei Mate 9: Das sind die Unterschiede

Smartphone, Android, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Mobile, Samsung Galaxy S8 Plus, Daniil Matzkuhn, tblt, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+, S8+, S8 Plus Smartphone, Android, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Samsung Mobile, Samsung Galaxy S8 Plus, Daniil Matzkuhn, tblt, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+, S8+, S8 Plus
Das Huawei Mate 9 bekommt Konkurrenz: Das von Samsung vorgestellte Galaxy S8 Plus kann nahezu identische Maße aufweisen, bietet aber dennoch ein größeres Display und die bessere Ausstattung - allerdings zu einem deutlich höheren Preis. Worin sich die beiden Phablets unterscheiden, zeigt unser Kollege Daniil Matzkuhn.

Design und Displays

Legt man beide Smartphones übereinander, fällt auf, dass das Galaxy S8 Plus zwar ein wenig länger, dafür aber auch schmaler ist. Dies liegt am neuen Seitenverhältnis von 18,5:9, wohingegen beim Huawei Mate 9 auf das klassische 16:9-Verhältnis gesetzt wird. Dadurch liegt das Samsung-Modell deutlich besser in der Hand.

Mit einer Größe von 6,2 Zoll und einer Auflösung von 2960 × 1440 ist das Display des Galaxy S8 Plus zudem ein wenig größer und schärfer, beim Mate 9 muss man sich hingegen "nur" mit 5,9 Zoll und FullHD-Auflösung zufriedengeben. Zudem besitzt das Galaxy S8 Plus ein Super-AMOLED- und das Mate 9 ein IPS-Display.

Samsung Galaxy S8 PlusSamsung Galaxy S8 PlusSamsung Galaxy S8 PlusSamsung Galaxy S8 PlusSamsung Galaxy S8 PlusSamsung Galaxy S8 Plus

Weitere Unterschiede

Bei beiden Geräten befindet sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, beim Mate 9 ist dieser jedoch ein wenig besser platziert, sodass man nicht so leicht versehentlich auf die Kameralinse fasst. Alternativ kann beim Galaxy S8 Plus jedoch auch ein Irisscanner zum Entsperren genutzt werden. Die Hauptkamera beider Smartphones hat eine Auflösung von 12 Megapixeln. In technischer Hinsicht ist die Kamera des Galaxy S8 Plus besser, da sie lichtstärker ist und auch den besseren Bildstabilisator besitzt. Das Mate 9 kann hingegen mit einer Dual-Kamera punkten. Dank dieser lässt sich etwa der Fokus noch nachträglich verändern.

Beim Galaxy S8 Plus bekommt man mit dem Exynos 8895 den schnelleren Prozessor geboten, auch wenn der Hisilicon Kirin 960 des Mate 9 in Benchmarks ebenfalls hervorragende Ergebnisse erzielt. Die größere Akkukapazität gibt es beim Mate 9 (4000 anstatt 3500 mAh), weshalb dieses eine längere Nutzungszeit ermöglichen dürfte.

Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9Huawei Mate 9

Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
WOW Toller ausführlicher Test .. *g*
 
Hätte nicht gedacht, dass Smartphones immer noch größer/länger werden. 5-5,5" sehe ich als die ideale Größe.
 
@DARK-THREAT: Du hast offensichtlich den Text nicht gelesen ;-) Das S8 ist nicht grösser geworden - das Display ist deutlich grösser geworden
 
@DARK-THREAT: Ob es länger ist, ist meiner Meinung nach völlig unwichtig ( OK, wir reden jetzt nicht über 25cm), kritisch ist die Breite um es in der Hand zu halten. Ob das 1:2 Format funktioniert, liegt jetzt an den App Entwicklern, und da habe ich bei Android so meine Bedenken.
 
Der Finger Abdruck Sensor neben der Kamera, das hat wohl der Desingner verbrochen, der vorher die Akkus gebaut hat?? Das muß man doch vorher mal testen, und da soll keiner gemerkt haben was das für ein Müll ist? Ansonsten: meiner Meinung nach, hat das Samsung keine Chance gegen das Huawai, egal ob Mate9 oder P10plus, es ist viel zu teuer ohne echte Vorteile. BTW: Galaxy 8 plus, Huawai P10plus.. Was hätten die armen Hersteller nur gemacht, wenn Apple das groß Gerät damals Iphone 6Steve genannt hätte?
 
@Butterbrot:
Wobei der Fingerabdrucksensor nicht unbedingt benötigt wird, weil das Gerät ja zudem über einen eingebauten Irisscanner verfügt.
Wobei dieser bei kritischen Lichtverhältnissen - z.B. in hellem Sonnenlicht - nicht so zuverlässig funktionieren soll.
Ich stimme dir allerdings zu, unterhalb der Kamera wäre ergonomisch besser für den Sensor als neben der Kamera; am besten noch mit einer ertastbaren Markierung um den Sensor.
 
Sagt mal, was hat euch Samsung gezahlt, dass ihr das so hochlobt? Ich hab gestern ein S8+ in der Hand gehabt und seit 3 Monaten ein Mate 9 im Dauerbetrieb. Wenn ich wählen könnte, sicher nicht das S8+!
Ich bin mehr als zufrieden, mit dem Mate 9 und kann keine wirklichen Fehler und Nachteile.
Es mag gross sein ja, das war aber vorher klar und ich finde es liegt gut in der Hand.
 
@kleinespegasus: mir sind die Bretter allesamt viel zu groß. Zum Arbeiten zu klein. Zum Herumtragen zu groß. 0.o
 
@wingrill9: Also ich habe keine Probleme, weder mit dem Arbeiten, noch mit den Herumtragen. Aber muss ja auch nicht jedem gefallen.
 
18,5 : 9 ?
Weshalb nicht besser 37 : 18 schreiben? Waren Brüche nicht ursprünglich mal dafür gedacht Kommazahlen zu vermeiden?
Dann kann ich zukünftig ja auch 8 : 4,5 schreiben anstatt 16 : 9
 
Störend sind die Ränder bei den Videos durch das Format des Displays und eine Dual Kamera hätte es auch sein dürfen. Vielleicht ja beim Note im Herbst...
 
Habe das Mate 9 seit Dezember. Was immer wieder am Mate 9 beanstandet wird, ist die Auflösung. Ich kann dies nicht verstehen, denn das Display ist sehr Scharf und zudem auch draussen sehr Hell. Habe vorher das LG G4 gehabt mit mehr Pixeln, für mich ist das Mate 9 völlig ok. Auch der Akku mit 4000 mAh macht Spass, ist extrem schnell geladen und muss nicht jeden Tag an die Steckdose.
Zudem kann ich das Mate 9 auch als Powerbank nutzen wenn ich z.b beim Kreditkartenleser den ich Geschäftlich brauche der Akku schlapp macht.
Zur Zeit zufrieden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!