SpaceX: Ende 2018 sollen erste Weltraumtouristen zum Mond fliegen

Elon Musk, Spacex, Raumschiff, Dragon, Raumkapsel Bildquelle: SpaceX
Elon Musk ist ein Träumer und Visionär, unumstritten ist der 45-Jährige aber auch nicht. Der Chef von Elektroautobauer Tesla und des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX hat nun ein Projekt angekündigt, an dessen Realisierung und vor allem am anvisierten Termin es den einen oder anderen Zweifel gibt. Denn man will bereits im nächsten Jahr zwei Touristen auf "Mond-Rundreise" schicken.

Zum Mond und zurück

"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen", sagte Helmut Schmidt einmal und hier könnte er durchaus auch an Elon Musk gedacht haben. Denn Musk hat vor kurzem angekündigt, dass zwei Privatpersonen an sein Weltraumunternehmen SpaceX herangetreten sind und einen "Mond-Trip" realisieren wollen.

Die beiden Unbekannten hätten auch schon eine "signifikante Vorauszahlung" geleistet. Erste Gesundheits- und Fitnesstests sollen demnächst erfolgen, im Verlauf des Jahres soll dann ein intensives Training beginnen. Laut der Mitteilung von SpaceX hätten auch schon andere Teams großes Interesse an einem Mondflug geäußert und man erwartet, dass sie sich den aktuellen Plänen anschließen.


SpaceX deutete indirekt an, dass dafür die Raumkapsel Dragon 2 zum Einsatz kommen könnte, außerdem soll die Rakete Falcon Heavy die Raumtouristen ins All befördern. Falcon Heavy soll Ende des nächsten Sommers die ersten Testflüge absolvieren. Diese soll nach der Saturn V die leistungsstärkste Rakete aller Zeiten sein, die Saturn V war auch die Mondflugrakete, die bei den Apollo-Missionen zum Einsatz kam.

Realistischer Zeitplan?

Die Mitteilung hat außerdem so einigen Pathos zu bieten, so heißt es etwa, dass die Weltraum-Touristen wie die einstigen Apollo-Astronauten "die Hoffnungen und Träume der Menschheit auf ihre Reise mitnehmen sollen". Allzu viele Details verrieten Musk und SpaceX allerdings nicht. Skeptiker haben vor allem Zweifel, ob der Zeitplan realistisch ist, da weder Dragon 2 noch Falcon Heavy bisher auch nur einen einzigen Testflug absolviert haben. Denn laut derzeitigen Plänen soll der erste bemannte Dragon 2-Testflug im Mai 2018 erfolgen. Elon Musk, Spacex, Raumschiff, Dragon, Raumkapsel Elon Musk, Spacex, Raumschiff, Dragon, Raumkapsel SpaceX
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden