Halo-Shooter werden künftig wieder Splitscreen-Multiplayer bieten

Microsoft, Halo, Halo 5, 343 Industries, Halo 5: Guardians Bildquelle: Microsoft
Die ursprünglich von Bungie und mittlerweile von 343 Industries entwickelte Halo-Reihe hat sich stets durch einen Splitscreen-Modus ausgezeichnet, dadurch konnten bis zu vier Spieler gleichzeitig auf einem Bildschirm miteinander spielen. In Halo 5: Guardians fehlte eine derartige Möglichkeit, sehr zum Missfallen vieler Fans.
Allzu häufig findet man eine Splitscreen-Funktionalität heutzutage ohnehin nicht, bis vor kurzem war der Science-Fiction-Shooter Halo aber eine rühmliche Ausnahme. Denn Halo zeichnete sich seit jeher durch seinen 4-Spieler-Koop-Modus aus und diesen konnte man auch lokal auf der Couch gemeinsam mit drei Freunden zocken.

In Halo 5: Guardians hat 343 Industries auf einen derartigen Modus verzichtet. Zwar hat man zunächst nicht ausgeschlossen, diesen einmal nachzureichen, das ist aber bis heute nicht geschehen. Aber es gibt auch positive Nachrichten, wie Polygon berichtet.


"Schmerzvolle Lernerfahrung"

Denn 343 Industries-Chefin Bonnie Ross sagte vor kurzem auf dem DICE Summit in Las Vegas, dass alle First-Person-Shooter der Halo-Reihe (künftig) wieder Splitscreen-Multiplayer bzw. Koop haben werden. Ross sagte, dass der Verzicht auf dieses Feature beim fünften Teil eine "schmerzvolle Lernerfahrung" gewesen sei, auch weil die Fanproteste nach dieser Entscheidung so massiv waren.

Ross meinte, dass man auch viel durch die Multiplayer-Probleme bei Halo: The Master Chief Collection gelernt habe und diese Erfahrung auch Halo 5 und Splitscreen machen musste. Denn das sei "für die Community und auch uns unglaublich schmerzhaft gewesen".

Denn das alles habe das Vertrauen der Community "erodiert" und diese sei ein wichtiger Teil des "World Building" der Reihe. Noch einmal will man diesen Fehler aber eben nicht machen, weshalb Ross eben versprach, dass von nun an alle Halo-Shooter Splitscreen bieten werden.

Siehe auch: Angespielt: Halo 5 - Multiplayer entschädigt für wirre Kampagne Microsoft, Halo, Halo 5, 343 Industries, Halo 5: Guardians Microsoft, Halo, Halo 5, 343 Industries, Halo 5: Guardians Microsoft/Game Informer
Mehr zum Thema: Halo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Jabra Move Wireless KopfhörerJabra Move Wireless Kopfhörer
Original Amazon-Preis
61,37
Im Preisvergleich ab
61,86
Blitzangebot-Preis
40,90
Ersparnis zu Amazon 33% oder 20,47

Tipp einsenden