LG 5K UltraFine: Apple nimmt Monitore fürs erste aus dem Sortiment

LG, Monitor, UltraFine 5K Bildquelle: LG
Apple und LG haben bisher gemeinsam die LG 5K UltraFine-Monitore verkauft, das kalifornische Unternehmen hatte sie exklusiv im Angebot, sie sollten vor allem als "Verlängerung" für das jüngste MacBook Pro dienen. Doch kurz nach Verkaufsstart hat sich herausgestellt, dass die Monitore eine schwere Macke haben, Apple hat nun den Verkauf ausgesetzt.

Apple-exklusiv und mit schwerer Macke

Die LG 5K UltraFine-Monitore waren bisher ausschließlich über den kalifornischen Hersteller zu bekommen. Das liegt daran, dass die Geräte auf das MacBook Pro zugeschnitten sind, das betrifft die Auflösung sowie die Anschlussmöglichkeit nach dem Thunderbolt 3-Standard. Käufer mussten allerdings recht bald feststellen, dass die Geräte ein schweres Abschirmungsproblem haben, da es zu signifikanten Bildstörungen kam, wenn die Monitore in der Nähe von WLAN-Routern standen.

Wie Business Insider berichtet, soll der Konzern den Verkauf der Geräte komplett eingestellt haben. Demnach kann man die Monitore nun nicht länger in den Läden des Konzerns kaufen, auch online werden keine Bestellungen mehr angenommen.

Letzteres berichtigt allerdings Ars Technica und schreibt, dass man zwar in den Apple Stores in der nächsten Zeit tatsächlich keine LG 5K UltraFine-Geräte kaufen kann, diese aber online nach wie vor bestellt werden können.

Fünf bis sechs Wochen Wartezeit

Wer ein Gerät über den Webshop von Apple ordert, muss allerdings etwa fünf bis sechs Wochen auf seine Lieferung warten. Denn LG hat eigenen Angaben nach die Ursache für die Interferenzen gefunden und produziert seit diesem Monat bereits Einheiten, die fehlerfrei funktionieren sollen. Bis man sie ausliefern kann, wird aber einiges an Zeit vergehen, bis dahin hat Apple Verkauf und Versand entsprechend ausgesetzt.

Siehe auch: LGs Display-Flaggschiff mit 5K-Panel hat eine WLAN-Allergie LG, Monitor, UltraFine 5K LG, Monitor, UltraFine 5K LG
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden