Galaxy S8: Samsung streicht das "Edge" aus Namen des Top-Smartphones

Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Bildquelle: Weibo
Seit einigen Jahren werden gebogene Displays in Smartphones immer beliebter. So wurde mit Samsungs Galaxy S6 erstmals eine Edge-Version des Android-Smartphones eingeführt, die zudem auch in der darauf folgenden Generation, dem Samsung Galaxy S7, zu finden war.
Bei den neuen Modellen soll das abgerundete Display aller Wahrscheinlichkeit nach sogar in beiden Geräten verbaut worden sein, allerdings soll dies nicht mehr aus dem Namen ersichtlich werden. Der südkoreanische Elektronikhersteller verzichtet nun also ganz auf das "Edge" im Namen der beiden Flaggschiff-Modelle. Dies geht aus einem Tweet hervor, in welchem Evan Blass, der bereits für seine Leaks bekannt ist, das angebliche Logo des Samsung-Flaggschiffs veröffentlicht hat. Hier wird lediglich der Schriftzug "Samsung Galaxy S8+" gezeigt - ein zusätzliches "Edge" im Namen lässt sich hier nicht finden. Mit dem Gerät an sich hat das jedoch recht wenig zu tun.

Samsung Galaxy S8Samsung Galaxy S8Samsung Galaxy S8Samsung Galaxy S8

S8 Logo Es wird also voraussichtlich zwei Modelle geben, welche sich unter anderem in der Bildschirmgröße voneinander unterscheiden. Das Display des Galaxy S8 soll 5,8 Zoll groß sein, das S8+ steigert diesen Wert mit 6,2 Zoll noch einmal. Auswirkungen auf die gesamten Maße der Smartphones hat dies allerdings nicht: Der Rahmen soll deutlich verkleinert worden sein.

Verkaufsstart am 21. April

Im Gegensatz zu zahlreichen Geräten der Konkurrenz wird das Samsung Galaxy S8 nicht auf dem Mobile World Congress präsentiert werden. Dieser findet bereits Ende des Monats in Barcelona statt. Grund hierfür sind wesentlich komplexere Qualitätstests, damit ein weiterer Fehlschlag, wie es beim Galaxy Note 7 der Fall war, vermieden werden kann. Daher veranstaltet der südkoreanische Konzern am 29. März ein eigenes Event, auf dem die beiden Flaggschiff-Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ offiziell enthüllt werden. Wie aus einem weiteren Tweet von Evan Blass hervorgeht, soll der Verkauf anschließend am 21. April in Europa starten. In den vergangenen Jahren hatte Samsung die neuen Smartphones der Galaxy S-Reihe immer auf dem Mobile World Congress vorgestellt.

Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Samsung, Leak, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8 Weibo
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Preisvergleich Samsung Galaxy S8:

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:59 Uhr Samsung Galaxy SIII (Zertifiziert und Generalüberholt)Samsung Galaxy SIII (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
119,00
Im Preisvergleich ab
144,79
Blitzangebot-Preis
105,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden