Bill Gates warnt vor Epidemien und hofft auf Polio-Ausrottung 2017

Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates Bildquelle: World Economic Forum from Cologny, Switzerland CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Zum Jahresende meldete sich Microsoft-Gründer und Philanthrop Bill Gates jetzt in einem Interview bei BBC Radio. In dem bereits am Freitag ausgestrahlten Gespräch warnt Gates vor einer großen weltweiten Grippe-Welle, die Auswirkungen wie die spanische Grippe von 1918 haben könnte.
Bill Gates und seine Frau Melinda arbeiten in der nach ihnen benannten Gates Foundation seit Jahren an einer besseren Gesundheits-Versorgung auch für die sogenannten Entwicklungsländer. Im Hinblick auf die jüngsten Ausbrüche von Ebola und Zika in den vergangenen Monaten mahnt Gates nun ein aus seiner Sicht fehlendes funktionierendes weltweites Warnsystem an, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die derzeit verfügbaren Mechanismen sind laut Gates unzureichend und bei der globalen Vernetzung die wir bereits haben zu ineffektiv.


Globale Eregnisse

"Ich drücke die ganze Zeit die Daumen, dass wir keine Epidemie wie zum Beispiel eine große Grippewelle in den nächsten zehn Jahren oder so bekommen", erklärte Microsoft-Gründer Bill Gates in dem Gespräch mit dem britischen Radio-Sender BBC.

"Ich bin der Überzeugung, dass wir heute viel bessere medizinische Einsatzinstrumente und damit eine viel bessere Antwortmöglichkeit haben, aber dafür sind wir jetzt ein bisschen anfällig, wenn sich etwas wie eine Grippe sehr schnell verbreitet, das wäre dann ziemlich tödlich." Die Weltgesundheitsorganisation WHO sei noch immer nicht auf globale Ereignisse vorbereitet.

Die Hoffnung für das kommende Jahr

Gates sieht die reicheren Länder in der Pflicht, auch für die Sicherheit ihrer eigenen Bürger, mehr für die Bekämpfung von Krankheiten in den Entwicklungsländern zu tun. Als Beispiel nannte er den Kampf gegen Polio. Nur noch in wenigen Landstrichen, wie etwa in Afghanistan oder in Pakistan, gelte Polio heute als noch nicht ausgerottet.

"Wir sind aber nah dran an der Ausrottung, vielleicht sehen wir 2017 schon den letzten Infektionsfall", hofft Gates.

Mehr dazu: Barack Obama verleiht Bill und Melinda Gates die "Medal of Freedom" Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, melinda gates World Economic Forum from Cologny, Switzerland CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:20 Uhr Elephone S7 4G LTE Smartphone 5.5 Zoll HD Touch-Display, 4GB RMA + 64GB ROM, Deca Core, Android 7.0 Handy ohne Vertrag, Dual SIM, 5MP/13MP Dual Kamera, Fingerabdruck, OTG GPS AGPSElephone S7 4G LTE Smartphone 5.5 Zoll HD Touch-Display, 4GB RMA + 64GB ROM, Deca Core, Android 7.0 Handy ohne Vertrag, Dual SIM, 5MP/13MP Dual Kamera, Fingerabdruck, OTG GPS AGPS
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
199,99
Blitzangebot-Preis
169,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30,85

Tipp einsenden