Nexus 4: Android Nougat auch für vier Jahre altes Gerät erhältlich

Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Bildquelle: Cyanogen Inc.
Vor einigen Wochen wurde CyanogenMod 14.1 auf Basis von Android Nougat veröffentlicht. Dies steht nun auch für das Google Nexus 4 bereit, welches im Jahr 2012 erschienen ist. Bei den Builds handelt es sich jedoch um experimentelle Versionen. Diese können über die offizielle Website der Custom-ROM heruntergeladen werden.
Darüber hat SmartDroid berichtet. Das Nexus 4 wurde zu seiner Vorstellung mit der heute als stark veraltet geltenden Android-Version Jelly Bean (Android 4.1) ausgeliefert. Das Gerät wird bereits seit einiger Zeit nicht mehr herstellerseitig mit Updates versorgt. Lediglich durch eine aktive Community an Entwicklern werden aktuelle Android-Versionen noch durch sogenannte Custom ROMs bereitgestellt. Daher ist Android 7.1 seit ein paar Tagen durch CyanogenMod erhältlich und installierbar.

Das Gerät erfreute sich sowohl damals als auch heute teilweise großer Beliebtheit innerhalb der Community. Dies führte dazu, dass viele alternative Betriebssysteme für das 2012 erschienene Smartphone entwickelt wurden. Über diesen Umweg ist es dann möglich, auch die neusten Sicherheitsupdates und Android-Versionen auf das Gerät zu bekommen. Viele der Hersteller geben schon nach weniger als zwei Jahren Support die Versorgung eines Geräts mit Updates auf. Manche Smartphones sind auch schlichtweg zu unbekannt, sodass keine Custom ROMs für diese entwickelt wurden. Für eben solche Geräte werden von Cyanogen sehr häufig Updates in Form von Custom-Roms bereitgestellt, so nun auch hier.


Lediglich Experiment-Build verfügbar

Der Download wird auf der offiziellen Website von CyanogenMod als experimenteller Build gekennzeichnet. Daher muss mit Fehlern und Bugs gerechnet werden, die das Gerät instabil laufen lassen könnten. Möglicherweise sind einige Funktionen auch noch nicht vorhanden. Die meisten Anwender müssten allerdings nach diesem längeren Zeitraum wissen, worauf sie sich hier einlassen und eine Installation bewusst durchführen. Die Installation erfolgt selbstverständlich auf eigene Gefahr und sollte auch nur dann durchgeführt werden, wenn bereits Erfahrung mit ähnlichen Prozessen besteht. Es besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät nach einer fehlgeschlagenen Installation nicht mehr zu gebrauchen ist. Wir empfehlen, zuvor ein komplettes System-Backup anzufertigen, welches im Notfall durch Flashen wieder aufgespielt werden kann. Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Cyanogenmod, Cyanogen, Cyanogen Inc., CyanogenMod Logo Cyanogen Inc.
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden