Amazon macht jetzt den geplatzten Traum der Fernseh-Branche wahr

Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video Bildquelle: Amazon
Vielleicht kann sich der Eine oder Andere noch erinnern: Vor vielen Jahren gab es bei den TV-Machern die große Vision des interaktiven Fernsehens, über dessen Rückkanal direkt Produkte verkauft werden können. Dieses Konzept will jetzt der Online-Händler Amazon "endlich" Wirklichkeit werden lassen.
Damals klang das alles nach dem nächsten großen Trend: Der Zuschauer sollte direkt mit Fernsehsendungen interagieren können. Vor allem den Konsum wollte man ankurbeln, indem man beispielsweise direkt auf Knopfdruck die Kleidung kaufen kann, die der Hauptheld eines Films gerade trug. In der Praxis war davon dann aber nie etwas zu sehen.

Das soll sich jetzt, da einer der größten Handelskonzerne über die eigene Webseite auch selbst produzierte Videoinhalte vermarktet, aber ändern. Ein entsprechendes Pilotprojekt soll demnächst in Japan starten, berichtet die japanische Nachrichtenagentur Nikkei. Hier startet man mit einem Format, bei dem die Einkaufs-Erweiterung naheliegend ist.


Erstmal Essen

Gemeinsam mit dem japanischen Entertainment-Konzern Yoshimoto Kogyo produziert Amazon hier eine vierteilige Serie, in der den Zuschauern jeweils binnen 40 Minuten Aspekte der japanischen Küche nähergebracht werden sollen. Abrufbar werden die Folgen exklusiv über den Streaming-Dienst Amazon Prime Video sein.

Verbunden ist das Ganze jeweils mit der Möglichkeit, die behandelten Lebensmittel und Produkte direkt einzukaufen, um das Gezeigte in der heimischen Küche selbst nachkochen zu können. Kunden, bei denen Zahlungsinformationen und Lieferadresse hinterlegt sind, können während der Sendung einen 1-Click-Bestellvorgang auslösen und bekommen die benötigten Waren direkt zugeschickt. Die Serie soll im Herbst in Japan starten und anschließend auch in einigen ausgewählten anderen Ländern verfügbar gemacht werden. Das Ganze ist dabei natürlich auch ein Testballon für weitergehende Projekte in dieser Richtung.

Amazon Prime
30 Tage lang kostenlos testen
Die täglichen Blitzangebote
in der bewährten WinFuture-Übersicht
Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video Amazon, Streaming, Amazon Prime, Amazon Instant Video Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden