Klassisches Fernsehen verliert schneller Nutzer ans Streaming

Xbox 360, Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung, Arte Bildquelle: Microsoft
Achtung, es folgt eine Überraschung: Wer mit einem Abonnement eines Streaming-Anbieters ausgestattet ist und sich jederzeit aussuchen kann, welche Filme und Serien er gerade anschauen mag, greift seltener auf die klassischen linearen Fernseh-Angebote zurück.

Infografik: Streaming vs. FernsehenStreaming vs. Fernsehen
Jeder vierte Nutzer von Streaming-Angeboten kann sich inzwischen vorstellen, zukünftig komplett auf klassisches Fernsehen zu verzichten. Das hat eine Untersuchung im Auftrag des IT-Branchenverbandes Bitkom ergeben. Das sind immerhin 7 Prozentpunkte mehr als bei einer vergleichbaren Umfrage im Jahr 2014.

Der Anteil jener, die das Fernsehen schon verloren hat und die nur noch online Videoinhalte abrufen, ist unter den Abonnenten in der gleichen Zeit von 33 auf 35 Prozent gestiegen. Und dass sich die Nutzer gar ihren Tagesablauf von der Ausstrahlungs-Zeit bestimmter Sendungen diktieren lassen - wie es vor einigen Jahren noch normal war - ist ohnehin nicht mehr der Fall. 72 Prozent der Streaming-Nutzer kommen schon nicht mehr auf die Idee, den Fernseher pünktlich zum Sendebeginn bestimmter Inhalte einzuschalten. Vor zwei Jahren waren es erst 59 Prozent.

Die Streaming-Nutzer, die noch auf normales Fernsehen zurückgreifen, nutzen dies in der Mehrheit aber zumindest bereits weniger als zuvor. Das gaben 51 Prozent der Abonnenten an, 2014 waren es erst 44 Prozent. Vor allem bei den jüngeren Verbrauchern ist dieser Trend ziemlich klar ausgeprägt und von ihnen ausgehend wird sich der TV-Markt entsprechend tiefgreifend wandeln.

"Die Sehgewohnheiten der jungen Generation verändern den Markt für bewegte Bilder komplett. Um zukunftsfähig zu bleiben müssen Unternehmen in der Unterhaltungs- und Medienbranche daher in maßgeschneiderte Angebote investieren", lautet das Fazit von Timm Lutter, der beim Bitkom für Unterhaltungselektronik und digitale Medien zuständig ist. Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment, Unterhaltung Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden