Bundesnetzagentur nimmt Verkäufer von Störsendern hoch

Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Bildquelle: Opencage
Die Bundesnetzagentur agiert keineswegs nur aus ihren Büros heraus. Mit Unterstützung durch die Polizei wurden Beamte der Behörde jetzt bei einer Person vorstellig, die Störsender gebaut und verkauft haben soll. Einen Durchsuchungsbeschluss hatten die Besucher auch dabei.
Auf den Verkäufer sei man bei der Überwachung der einschlägigen Marktplätze im Internet aufmerksam geworden, teilte die Bundesnetzagentur mit. Durch die bei der Razzia aufgefundenen Beweismittel könne man dem Beschuldigten den Verkauf von rund 60 Störsendern nachweisen. Diese stammten sogar aus eigener Produktion. Mehrere Geräte konnten demnach außerdem sichergestellt werden.

"Erfahrungen der Bundesnetzagentur und der Polizei zeigen, dass Störsender immer wieder bei Straftaten zum Einsatz kommen. Es gibt Täterbanden, die Ladendiebstahl mit Hilfe von Störsendern verüben, indem sie Diebstahlsicherungsanlagen überwinden", erklärte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. "Im vergangenen Jahr wurden auch vermehrt Autoschlösser mit Störsendern manipuliert, um Gegenstände aus dem Fahrzeug zu stehlen."

Keine Straftat, aber teuer

Der Vertrieb von solchen Störsendern ist keine Straftat, aber eine Ordnungswidrigkeit, die mit recht hohen Bußgeldern belegt ist. Daher hat die Bundesnetzagentur der fraglichen Person erst einmal lediglich untersagt, weitere Geräte zu bauen und zu verkaufen. Nun wird die Einleitung eines Bußgeldverfahrens geprüft. Bis zu 50.000 Euro können hier verhängt werden.

Das Scannen der verschiedenen Online-Plattformen nach Angeboten von Störsendern gehört regelmäßig zur Arbeit der Bundesnetzagentur. Dabei wurden bereits verschiedenste Systeme gefunden, die Mobilfunk, GPS, WLAN oder Alarmsysteme lahmlegen sollen. Wird man fündig, folgt in der Regel eine Durchsuchung beim Anbieter und eine Sperrung der entsprechenden Angebote. Der Verkauf solcher Geräte ist in ganz Europa verboten. Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Opencage
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden