Nerven-Bypass per Chip: Querschnittsgelähmter kann Hand bewegen

Forschung, Chip, Steuerung, Implantat, Biohacking Bildquelle: Ohio State University
Im renommierten Fachmagazin Nature hat ein Forscherteam aus Ohio gezeigt, wie ein querschnittsgelähmter junger Mann mit Hilfe eines Chip-Implantats die Kontrolle über seine Hand wiedererlangt hat. Den Durchbruch brachte ein neues System aus Implantat im Gehirn und einer Armprothese, die lediglich Impulse weitergibt.
Der 24-jährige US-Amerikaner Ian Burkhart hat sich bei einem Tauchunfall vor sechs Jahren eine irreversible Verletzung des Rückenmarks zugezogen und war seither vom Hals abwärts gelähmt. Wissenschaftler der Ohio State University konnten nun mit ihrem neuen System die Steuerfähigkeit des Gehirns zur Hand in Teilen wiederherstellen und die Brücke ersetzen, die die Verletzung mit sich brachte.



Mit Hilfe des neuentwickelten Chips und der Impulsgeber am Arm ist es nun erstmals möglich, die Verbindung in Echtzeit bei geschädigten Nerven neu zu etablieren. Ian Burkhart muss dann nur noch daran denken, seinen Arm zu bewegen, dann starten die Signale. Wie gut das funktioniert haben die Wissenschaftler mit einem Videospiel belegt - wie früher kann Burkhart nun wieder Guitar Hero spielen.

Unterbewusste Bewegungssteuerung

Auch andere feinmotorische Bewegungsabläufe funktionieren mit dem Versuchsaufbau prima, zum Beispiel das Halten eines Smartphones zum Telefonieren. "Das geht fast so wie früher", so Burkhart. Er musste sich nur erst einmal wieder daran gewöhnen, an die Bewegung zu denken, doch es fällt ihm mit mehr Übung immer leichter das System zu benutzen. Unterbewusst macht das auch jeder Gesunde so, man denkt an die Bewegung, was die notwendigen Impulse auslöst.

Noch ist für die Impulsübertragung allerdings ein Anschluss an einen leistungsfähigen Computer vonnöten. Derzeit funktioniert die Bewegungssteuerung per Chip somit nur im Labor, man wird noch nicht wieder mobil dadurch. Die Forscher arbeiten aber daran, dass System so zu modifizieren, dass es möglich wird, mit einem unauffälligen Implantat die Impulse drahtlos zu übertragen.

Das Experiment ist bereits im vergangenen Jahr geglückt. Die Forschungsarbeit wurde nun in dieser Woche durch nature.com veröffentlicht. Forschung, Chip, Steuerung, Implantat, Biohacking Forschung, Chip, Steuerung, Implantat, Biohacking Ohio State University
Mehr zum Thema: Roboter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

LEGO Mindstorms 31313 im Preis-Check

Tipp einsenden