Huawei dürfte auf dem MWC das Matebook mit Windows 10 zeigen

Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Bildquelle: Huawei
Es dauert nicht mehr allzu lange bis zum Mobile World Congress in Barcelona, dieser findet offiziell von 22. bis zum 25. Februar statt. Die größte und auch wichtigste Mobilfunkmesse der Welt ist aber nicht nur für Smartphones und Tablets "gut", die Hersteller präsentieren dort auch gerne sonstige interessante Technik, das gilt wohl auch für das Matebook von Huawei.
Einen ersten Bericht, wonach der chinesische Konzern Huawei einen Einstieg ins "PC-Geschäft" plant, gab es vor einem Monat. Damals berichtete eine chinesische Zeitung, dass das Unternehmen auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) eine neue PC-Linie vorstellen und starten wird.

Laut SlashGear gibt es nun eine hochoffizielle (Quasi-)Bestätigung dafür, denn mit Yu Chengdong hat der CEO des chinesischen Herstellers das Matebook selbst angeteasert. Auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo hat der Huawei-Chef die Einladung zu einem Produktstart verschickt: Am 21. Februar wird es im Rahmen des MWC 2016 ein Event bzw. einen "Produkt-Launch" geben. Huawei MatebookDie Einladung zum Huawei-Event

"The new style of business"

Was genau man dort präsentieren wird, ist natürlich nicht bekannt, aus der Einladung selbst kann man allerdings durchaus einige Rückschlüsse ziehen: Denn über dem eigentlichen Text ist ein handschriftlich verfasster Slogan "The new style of business" zu lesen. Das ist an sich ein recht generischer Spruch, im aktuellen Fall von Huawei wird dieser mit einem Stylus geschrieben, jedenfalls sieht es ganz danach aus.

Das ist zwar keine 100-prozentige Bestätigung, aber ein doch deutlicher Hinweis darauf, dass Huawei ein Gerät nach Surface-Vorbild zeigen könnte oder dürfte. Das Matebook könnte aber so manches anders machen: Denn seit einer Weile wird kolportiert, dass das Matebook ein Dual-Boot-Gerät ist, also mit Windows 10 und Android als Betriebssystem daherkommt. Es ist allerdings "politisch" immer etwas schwierig, Android und Windows unter einen Hut zu bringen, weshalb ein Windows 10-Gerät die wahrscheinlichere Variante ist.

Siehe auch: Huawei soll unter dem Namen MateBook Einstieg ins PC-Geschäft planen Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Huawei
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Weiterführende Links

Tipp einsenden