HTC One A9 geleakt: Daten & Bilder des Metall-Smartphones (Update)

Htc, HTC One, HTC One A9, A9, HTC Aero Bildquelle: HTC
Der taiwanische Hersteller HTC hat für den 20. Oktober die Vorstellung eines neuen Smartphones angekündigt, das als "nächster Schritt für das One" bezeichnet wird, also als weitere Evolutionsstufe seiner One-Serie. Jetzt sind dank einer Benchmark-Datenbank schon vorab die wichtigsten Spezifikationen des Geräts an die Öffentlichkeit gelangt.
Update 21:00 Uhr: Dank der Website des französischen Netzbetreibers Orange liegen jetzt nach Angaben von Frandroid auch einige offizielle Bilder und ein Preis des neuen HTC One A9 vor. Das Gerät wird demnach wie erwartet in einem stark an das iPhone erinnernden Gehäuse daherkommen und zum Preis von 599 Euro auf den Markt kommen:

HTC One A9HTC One A9HTC One A9HTC One A9
HTC One A9HTC One A9

Wie aus der Datenbank von GFXBench hervorgeht, wird das HTC One A9 wie erwartet ein Modell der gehobenen Mittelklasse sein und dabei mit einem fünf Zoll großen Display ausgerüstet sein. Der Bildschirm des laut früheren Leaks vollständig in einem dem Apple iPhone nicht unähnlichen Metall-Design gehaltenen Geräts wird den Angaben zufolge mit einer Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln aufwarten. HTC One A9HTC One A9: Spezifikationen bei GFXBench Unter der Haube steckt anders als erwartet laut der GFXBench-DB ein Qualcomm Snapdragon 615 Octacore-SoC, der acht bis zu 1,5 Gigahertz schnelle ARM Cortex-A53-Kerne mitbringt und neben einer integrierten Adreno 405 Grafikeinheit auch noch ein LTE-Modem für Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s an Bord hat. Außerdem ist von zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 GB internem Flash-Speicher die Rede - laut frühen Händlerlistings wird es aber auch bestimmte Varianten mit 32 GB internem Flash-Speicher geben.

Das HTC One A9 wird außerdem über eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite verfügen, die Unterstützung für Full-HD-Videoaufnahmen bietet - 4K-Videos werden hier wegen der Beschränkungen der CPU nicht möglich sein. Außerdem ist natürlich ein Dual-LED-Blitz an Bord. Auf der Front kommt anscheinend wieder HTCs UltraPixel-Sensor zum Einsatz, denn die Auflösung der Kamera auf der Vorderseite wird mit vier Megapixel angegeben. Dank überdurchschnittlich großer Pixel soll der Sensor vermutlich wie schon bei diversen anderen HTC-Smartphones mit UltraPixel-Kamera auch bei schlechter Ausleuchtung noch ordentliche Selbstporträts ermöglichen. HTC One A9Das HTC One A9 soll ab November verfügbar sein Zur weiteren Ausstattung gehören angeblich Bluetooth 4.0 und N-WLAN sowie ein NFC-Modul. Als Betriebssystem wird ausdrücklich Android 6.0 "Marshmallow" genannt, so dass das HTC One A9 abgesehen von den Google-eigenen Nexus-Geräten anscheinend eines der ersten Smartphones mit der neuen Version von Googles mobilem Betriebssystem sein wird. Günstig wird das vermutlich in diversen bunten Farben (Gold, Silber, Grau, Rot, Gelb u.m.) erhältliche HTC One A9 trotz der eher in der Mittelklasse angesiedelten Spezifikationen nicht sein - erste Händler listen das Gerät bereits zu Preisen zwischen 550 und 600 Euro ohne Vertrag. Htc, HTC One A9, HTC Aero, One Aß Htc, HTC One A9, HTC Aero, One Aß HTC
Mehr zum Thema: HTC 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr MEDION AKOYA E5069 D PC System, Intel Core i5-6400, 3,70GHz
MEDION AKOYA E5069 D PC System, Intel Core i5-6400, 3,70GHz
Original Amazon-Preis
549,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
467,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 82,50
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden