Mars Trek: NASA startet eigenen Kartendienst & mehr für den Mars

Mars, rover, Opportunity Bildquelle: NASA
Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat jetzt ihr eigenes Angebot "Mars Trek" gestartet, mit dem interessierte Nutzer den Mars erkunden können. Die Aufmachung erinnert an Google Maps. Der Nutzer kann hier die Oberfläche des roten Planeten erkunden und sich in die Details hineinzoomen.
Das Angebot bietet allerdings weit mehr als nur Aufnahmen von der Mars-Oberfläche in verschiedenen Detail-Stufen. So kann die Landschaft auch über 3D-Darstellungen erkundet werden. Vorab werden bereits verschiedene Bookmarks angeboten, über die sich verschiedene Missionen inklusive die der verschiedenen Rover nachverfolgen lassen.

Mars TrekMars TrekMars TrekMars Trek
Mars TrekMars TrekMars TrekMars Trek

Weiterhin bietet die NASA hier die Möglichkeit die Daten mit einzubeziehen, die unter anderem von der Sonde Mars Global Surveyor geliefert wurden. Diese umfassen Informationen von verschiedenen Instrumenten, mit denen der Planet vermessen und auch in anderen Spektren als nur mit dem sichtbaren Licht abgebildet wird.

Ein ganz besonderes Feature bieten die NASA-Entwickler außerdem den Besitzern von 3D-Druckern. Diese können sich frei wählbare Ausschnitte der Karten als STL-Datei herunterladen. Dadurch lassen sich dann Krater-Landschaften vom Drucker nachmodellieren und können so als Anschauungsobjekte abseits vom Rechner verwendet werden.

Wer die Missionen der verschiedenen Raumfahrtagenturen nachverfolgen will, kann sich auch die aktuellen Positionen der verschiedenen Satelliten anzeigen lassen, die aktuell um den Mars kreisen. Etwas schade für die hiesigen Anwender: Obwohl die Möglichkeit bestehen soll funktioniert das Feature ausgerechnet für die europäische Sonde Mars Express derzeit nicht - was sich aber sicherlich noch ändern wird.


Der NASA-Dienst Mars Trek bietet damit letztlich einiges mehr, als das vergleichbare Angebot, das auch in Google Maps integriert ist. Hinzu kommt, dass die NASA als öffentlich finanzierte US-Organisation keine Nutzungsrechte auf die Bilder und Daten beansprucht.

Download
Kerbal Space Program - Raketenwissenschaft selbstgemacht
Mars, rover, Opportunity Mars, rover, Opportunity NASA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Bresser National Geographic

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Tipp einsenden