Lenovo Miix 300 10 leakt: Günstiges 2-in1-Tablet mit Keyboard-Dock

Lenovo IdeaPad Miix 300 10, Lenovo IdeaPad Miix 300-10IBY, Lenovo Miix 300 10, Lenovo Ideap Bildquelle: FCC
Der PC-Weltmarktführer Lenovo wird in Kürze mit dem Lenovo IdeaPad Miix 300-10 eine größere Variante seiner auf dem Mobile World Congress 2015 in Form eines 8-Zoll-Modells erstmals präsentierten neuen Serie von Windows-Tablets auf den Markt bringen.
Mit dem neuen 10-Zöller will man mit einem abnehmbaren festen Tastatur-Dock der Acer Aspire Switch- und vor allem der ASUS Transformer Book-Serie Konkurrenz machen. Aktuell liegen WinFuture.de zwar einige erste Fotos des neuen 10-Zoll-Tablets vor, zu den technischen Spezifikationen sind aber bisher nur sehr wenige Informationen bekannt.

Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10
Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10
Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10Lenovo IdeaPad Miix 300 10

Das Lenovo IdeaPad Miix 300-10 wurde jüngst von der US-Telekommunikationsaufsicht FCC für die Markteinführung zugelassen und verfügt nach Angaben der Behörde über Bluetooth 4.0, N-WLAN und scheinbar auch über eine Vorbereitung für ein Mobilfunkmodem. Außerdem ist von einem 7000mAh-Akku die Rede, der eine recht ordentliche Laufzeit ermöglichen sollte.

Das 10,1-Zoll-Display des neuen Lenovo Miix 300-10 könnte wie beim Vorgänger Miix 3 10 mit einem IPS-Display im 16:10-Format und einer Auflösung von 1920x1200 Pixeln arbeiten, was jedoch keineswegs bestätigt ist. Orientiert man sich am im Februar präsentierten 8-Zoll-Modell wird unter der Haube vermutlich der Intel Atom Z3735 Quadcore-SoC aus der BayTrail-Familie eingesetzt, der mit vier 1,33 Gigahertz schnellen x86-Kernen aufwartet, die auf bis zu 1,83 GHz beschleunigen, wenn mehr Leistung benötigt wird.

Siehe auch: Lenovo Ideapad Miix 300-Hands-On: Windows 8.1-Achtzöller für 149$

Unter der Haube stecken wahrscheinlich zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu 64 GB Flash-Speicher mit der Option auf Erweiterung mittels MicroSD-Kartenslot. Da Intel aber mittlerweile bereits die neuen "Cherry Trail"-Chips der Atom x5- und x7-Serien im Sortiment hat, könnte auch die neuere Plattform zum Einsatz kommen.

Sicher ist abgesehen von der Display-Größe und der Akku-Kapazität, dass Lenovo sein neues Tablet nicht nur mit einem MicroSD-Kartenslot ausrüstet, sondern auch noch einen separaten Ladeanschluss, einem MicroUSB-Port und einem MicroHDMI-Anschluss integriert. Das Netzteil besitzt zwar einen USB-Anschluss, der Eingang am Tablet ist aber proprietärer Natur.

Mit den 12 Watt Leistung des Netzteils könnte das Laden hier etwas schneller vonstattengehen als bei anderen nur per MicroUSB zu ladenden Tablet-Modellen. Der USB-Ausgang des Netzteils sorgt auch dafür, dass man damit andere mobile Geräte wie etwa Smartphones ebenfalls mit Energie versorgen kann, wenn man ein entsprechendes MicroUSB-Kabel verwendet.

Lenovo spendiert dem Miix 300-10 außerdem zwei Kameras, zu deren Auflösung wir bisher noch nichts sagen können. Es gibt zudem zwei Lautsprecher am unteren Rand. Wirklich interessant ist hier jedoch vor allem das Tastatur-Dock, das erstmals bei einem der kleineren Lenovo-Tablets mit einem eigenen Scharnier versehen wurde.

Stabiles Tastatur-Dock mit zwei USB-Ports aber ohne Akku

Es rastet am unteren Rand des Tablets mit zwei Haken ein und besitzt ein stabiles Gehäuse. Das Keyboard-Dock bringt die von anderen IdeaPad-Modellen bekannte zuverlässige Tastatur mit und besitzt ein großes Trackpad. Außerdem sitzen links und rechts jeweils vollwertige USB-Ports für den Anschluss von externen Peripheriegeräten.

Wann und zu welchem Preis das neue Lenovo IdeaPad Miix 300-10 auf den Markt kommen wird, wissen wir noch nicht. Weil das 8-Zoll-Modell aber für nur 150 Dollar startet und die Produktion beim 10-Zöller zu einem chinesischen Vertragsfertiger ausgelagert wurde, dürfte sich der Preis wohl um die 200-Dollar-Marke bewegen. Der Launch erfolgt offenbar noch vor der generellen Verfügbarkeit von Windows 10, denn laut dem uns vorliegenden Handbuch läuft auf dem 10-Zoll-Modell der Miix 300-Serie noch Windows 8.1. Lenovo IdeaPad Miix 300 10, Lenovo IdeaPad Miix 300-10IBY, Lenovo Miix 300 10 Lenovo IdeaPad Miix 300 10, Lenovo IdeaPad Miix 300-10IBY, Lenovo Miix 300 10 FCC
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden