Lenovo MIIX 2: Win-8.1-Tablet mit Magnet-Keyboard

Windows 8.1, Lenovo, Windows 8.1-Tablet, Miix 2 Bildquelle: Lenovo
Lenovo ist zum Start der CES 2014 besonders fleißig. Neben dem ThinkPad 8 wurden jetzt gleich zwei weitere Tablets präsentiert. Die wollen mit 10,1- und 11,6-Zoll, Windows 8.1 und einer speziellen Magnet-Tastatur überzeugen.
Note-Let oder Tab-Book
Klassische Notebooks scheinen für viele Hersteller langsam aber sicher zum alten Eisen zu gehören. Auch Lenovo setzt mit seinen neuen Miix 2-Tablets ganz auf Multifunktionalität. Die 10,1- und 11,6-Zoll großen Geräte können mit einer magnetischen Tastatur auch als Notebook genutzt werden. Lenovo MIIX 2 10 und MIIX 2 11Lenovo MIIX 2 mit magnetischem Dock Der Winkel, in dem das Tablet an dem Keybord klebt, lässt sich durch diese Konstruktion nicht beeinflussen. Unterwegs kann das Dock aber trotzdem als ziemlich dicker Touchscreen-Schutz zum Einsatz kommen. Dreht man das Tablet um 180 Grad, dient das Magnet-Keyboard außerdem als Ständer.


Windows 8.1 und verschiedene Herzen
In beiden neuen Geräten der Miix-Reihe steckt ein Display mit einer Auflösung von 1900 x 1200 Pixeln. Schon bei den Prozessoren gehen die frischen Modelle aber unterschiedliche Wege. In der 10-Zoll-Version darf eine 64-Bit-fähige Quad-Core-Intel-Atom-CPU der Bay-Trail-Generation für Antrieb sorgen. Zu Taktung macht Lenovo noch keine Angaben. Dazu kommen 2 GB DDR3 RAM und 128 GB Flash-Speicher.

Lenovo MIIX 2 10 und MIIX 2 11Lenovo MIIX 2 10 und MIIX 2 11Lenovo MIIX 2 10 und MIIX 2 11Lenovo MIIX 2 10 und MIIX 2 11

Die 11-Zoll-Variante zeigt sich noch etwas leistungsstärker. Als Prozessor kommt ein Intel Core i5-Prozessor zum Einsatz. Dazu gibt’s bis zu 8 GB Arbeitsspeicher. Dank der 256-GB-SSD ist außerdem doppelt so viel Platz für Daten wie im 10-Zoll-Kollegen. Beide Modelle können per microSD noch mal 32 GB zulegen. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 vorinstalliert.

Anschlüsse, Ausdauer und Sound
Bei den Anschlüssen verfügt das kleinere Modell der Miix-2-Reihe über Mini-HDMI und Micro-USB. Dazu bietet die Magnet-Tastatur noch einen USB-2.0-Anschluss. Im 11-Zoll-Modell findet sich neben Mini-HDMI auch noch USB 3.0. Außerdem bietet das Keyboard hier gleich zwei USB-2.0-Ports.

Drahtlos findet die neue Miix-2-Generation per Bluetooth 4.0, "802.11 a/b/g/n"-WLAN und optional auch per 3G Anschluss. Ohne Steckdosen-Besuch sollen beide Modelle bis zu 8 Stunden durchhalten. Für den richtigen Sound sollen dann noch JBL-Stereo-Lautsprecher am Tablet und ein Subwoofer am abnehmbaren Tastaturdock sorgen.

Hand anlegen können Kunden beim "Lenovo MIIX 2 10" voraussichtlich schon ab Februar. Inklusive Magnet-Dock müssen hier 499 Euro investiert werden. Das "MIIX 2 11" soll ab April für 699 Euro zu haben sein - allerdings ohne Keyboard. Was das anhängliche Accessoire kosten soll, ist noch nicht bekannt. Windows 8.1, Lenovo, Windows 8.1-Tablet, Miix 2 Windows 8.1, Lenovo, Windows 8.1-Tablet, Miix 2 Lenovo
Mehr zum Thema: Lenovo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
2.004,90
Im Preisvergleich ab
1.965,00
Blitzangebot-Preis
1.699,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 305,90

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden