HDmyboy: Erweiterung bringt Game Boy-Spiele auf den HD-Fernseher

Spiele, Nintendo, Game Boy Bildquelle: Nintendo
Der GameBoy gehört unstrittig zu den absoluten Klassikern des Gamings - und bald schon sollen sich die Kult-Spiele von der Plattform nun auch auf einem großen Fernseher nutzen lassen. Dafür soll eine Erweiterungs-Hardware namens "HDmyboy" sorgen.
Nach Angaben der Entwickler Zane Amiralis und Joshua de Haan begann alles damit, dass de Haan einen Game Boy so erweiterte, dass er einen alten Computer-Monitor als Display verwenden konnte. Damit gaben sich die beiden aber nicht zufrieden und nutzten die letzten drei Monate, um noch weiter zu gehen.


Inzwischen wurden Prototypen von HDmyboy fertiggestellt. Diese ermöglichen es nicht nur, das Video-Signal aus der klassischen Portable-Konsole auszuleiten. Es wird auch so aufbereitet, dass es an einem hochauflösenden Panel gut aussieht. Das Gehäuse des Systems ist außerdem so gestaltet, dass man es als Erweiterung an einen Game Boy bauen kann. Neben dem HDMI-Anschluss fügten die Entwickler auch noch einen Anschluss für einen externen Controller hinzu.

HDmyboy bietet dabei zwei Bild-Modi an: So kann das Game Boy-Bild 1:1 hochskaliert werden und wird auf dem Fernseher dann ebenfalls quadratisch dargestellt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, den ganzen Bildschirm auszunutzen, indem das Bild seitlich verzerrt wird. Das ist nicht immer ratsam, soll aber mit Spielen wie Zelda und Mario sehr gut funktionieren. Weiterhin integrierten die Entwickler einige Farbpaletten, so dass die vier Graustufen der Game Boy-Spiele etwas aufgepeppt werden können.

HDmyboyHDmyboyHDmyboyHDmyboy

Als Controller wollen die beiden eine Nachbildung des NES-Controllers mitliefern, der die gleichen Buttons wie der Game Boy mitbringt. Um HDmyboy an den Geräte-Klassiker anzubauen, müssen nur einige Schrauben gelöst werden, um die Rückseiten-Abdeckung abnehmen zu können. Anschließend wird lediglich ein Kabel umgesteckt.

Die Produktion von HDmyboy-Erweiterungen wollen Amiralis und de Haan jetzt über eine Kickstarter-Kampagne absichern. Diese läuft noch bis zum 26. Dezember und angesichts der bereits eingesammelten Summe sollte es durchaus klappen, dass sich ausreichend Unterstützer finden, die das Projekt bis zum Schluss finanzieren. Spiele, Nintendo, Game Boy Spiele, Nintendo, Game Boy Nintendo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden