HDmyboy: Erweiterung bringt Game Boy-Spiele auf den HD-Fernseher

Der GameBoy gehört unstrittig zu den absoluten Klassikern des Gamings - und bald schon sollen sich die Kult-Spiele von der Plattform nun auch auf einem großen Fernseher nutzen lassen. Dafür soll eine Erweiterungs-Hardware namens "HDmyboy" sorgen. mehr... Spiele, Nintendo, Game Boy Bildquelle: Nintendo Spiele, Nintendo, Game Boy Spiele, Nintendo, Game Boy Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eigentlich gab es sowas ähnliches doch schon Früher. Lief aber über die SNES & hörte auf den Namen "Super Game Boy": http://de.wikipedia.org/wiki/Super_Game_Boy
 
@Blubbsert: das hatte aber kein HDMI und USB support. alles ist besser mit HDMI und USB.... ach ne stop das war ja Bluetooth ;D
 
@Tea-Shirt: Zum Beispiel eine Bratpfanne :http://blog.ausgefallene-ideen.com/2014/12/02/pantelligent-intelligente-bratpfanne-mit-bluetooth/
 
@Tea-Shirt: Aus welchem Film war das nochmal? Es liegt mir auf der Zunge verdammt :D alles ist besser mit Bluetooth ^^ edit: Jetzt fiel es mir ein, Sheldon wars ^^
 
@ExusAnimus: Ich dachte alles wär besser mit Piraten?
 
@Blubbsert: Davon gab es sogar einen (viel besseren) Nachfolger für Nintendo GameCube: Den GameBoy Player
 
@Blubbsert: Son Teil hab ich noch zuhause. Konnte auch damals schon die vier Graustufen des GB in verschiedene Farbpaletten umwandeln und man hatte zwar kein Vollbild aber konnte sich verschiedene "Rahmen" aussuchen, die statt dem schwarz dargestellt wurden.
 
WENN es das teil jemals zu kaufen geben wird kostet es wider 100 € der controller noch mal 30. einfach n android stick nehmen ein ps3 controller mit bluetooth verbinden und nen emulator drauf laden und schon los daddeln. mach ich heufig und nicht nur GB sondern auch GBA und N64 sind am start. nette idee aber kommt wohl etwas zu spät. in mein augen nur was für retro fans die auch das gerät haben wollen und nicht nur den spiel spaß an sich.
 
@Tea-Shirt: ich könnte super mario kart auf x geräten hier spielen. tablet, HD Glotze, PC, etc. aber ich gehe jedes mal, wenn ich bock drauf hab, in den keller zum super nintendo und sony röhrenglotze. es ist einfach geiler. kein plan, ist halt genau meiner generation, die generation game boy, und ich muss einfach einen echten gameboy haben, um echten gameboy spaß zu haben. dann bin ich wieder im tunnel meiner kindheit.
 
@LoD14: he he ja is so! Ich meine die Röhrenglotze hat auch ihren Anteil dran. Es is einfach nich mehr dasselbe mit UltraHDFlach Panel....
 
@Tea-Shirt: Ich bin retro fan und hab alle Gameboys und Nintendo Konsolen und möchte es trotzdem nicht haben. Der Grund ist das ich für so was extra Röhren TVs mit analog Chassis habe. Auf allem anderen sehen alte Konsolen einschließlich PS2 nicht gut aus.
 
@Paradise: Zumal Emulatoren nicht Timinggenau sind. Ich will das Original spielen, ohne Workarounds im ausführenden Emulator ^^
 
Hoffentlich unterstützt das dann auch 4K Fernseher.
 
Als ob der alte GameBoy nicht schon dick genug wäre... Dann doch lieber den von Blubbsert erwähnten Super GameBoy oder den GameBoy Player für den GameCube.

Dann gibt es noch Geräte wie den Retron 5, die den GameBoy und einige andere Konsolen auf den Fernseher bringen, sowie diverse GameBoy-Emulatoren für jegwelche Plattform: Android, iOS, Windows Phone, Windows, Mac OS, Linux, gekekste Konsolen,...

Wieso sollte man dann dieses Teil Crowdfunden? Das hat für mich keinerlei Daseinsberechtigung.
 
Und Nintendo erlaubt das man ihre Hardware einfach so verändert? Na wenn das mal nicht in die Hose geht.
 
@picasso22: Gegen die ganzen 3DS-Capture-Umbauten tut Nintendo doch auch nichts, warum sollten die dann bitte beim 25 Jahre alten GameBoy plötzlich Theater machen?
 
@picasso22: Bei mir sind auch alle Nintendos verändert. Bekamen alle RGB. Nur NES fehlt noch weil ich dafür das Geld noch nicht locker hatte.

Ich verändere an den Dingen die ich bezahlt habe und mir sind was ich will.
 
@Paradise: Sagt ja keiner was dagegen. Du machst es aber nicht Kommerziell. Da ist Nintendo schon immer gegen und auch gegen FlashCard Anbieter sind sie am Arbeiten.
 
@picasso22: Bei den Hardwaremods unternimmt Nintendo aber nur (merklich) was gegen Modchip-Umbauten und dergleichen, ich habe noch nichts davon gehört, dass Nintendo was gegen Services unternimmt, die z.B. dem 3DS eine Capturekarte verpassen.
 
@Paradise: Achso du meintest Kommerziell. Das ist natürlich was anderes.
 
Also wenn schon eine Fälschung, dann kann man gleich eine Raspberry pi nehmen. Mit dem Emulator kann man sich gleich die ganzen Roms auf die SD Karte kopieren und fertig.

Original ist halt immer noch am besten.
 
@andi1983: Das ist keine Fälschung, das ist ein Hardware-Addon für den Original-Gameboy, das dem selben einen HDMI-Ausgang und einen Controller Port gibt.
 
@metty2410: Ok Fälschung war blöd ausgedrückt. Ich meinte mit Fälschung einfach nicht das originale Spieleerlebnis.

Und dann wäre sicherlich der Rasperry Pi die günstigere Lösung.
 
ah da werden die konoleros aber neidisch, endlich mal 60FPS...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.