Konzept zeigt Windows Phone mit drehbarer Kamera-Einheit

Designkonzept, Spinner Phone, Phone Designer Bildquelle: Phone Designer
Es gibt inzwischen bereits einige Android-Smartphones, bei denen eine drehbar befestigte Kamera verwendet wird. Jetzt hat ein Rendering-Künstler Entwürfe für ein sogenanntes Spinner Phone mit Windows Phone als Betriebssystem veröffentlicht, die zeigen sollen, wie dieses Konzept bei einem Gerät mit Microsoft-Betriebssystem umgesetzt werden könnte.
Der bereits durch frühere Entwürfe von interessanten Smartphone-Konzepten bekanntgewordene "Phone Designer" Jonas Dähnert aus Erfurt hat sich darauf spezialisiert, bei seinen Entwürfen eine gewisse Realitätsnähe zu bewahren und dennoch innovative Ideen zumindest visuell umzusetzen. Ein solches Beispiel sind die jetzt veröffentlichten Bilder des "Spinner Phone", denn hier wird nicht versucht mit derzeit unrealistischen Details zu beeindrucken, sondern einigermaßen machbar wirkende Ansätze zu zeigen.

Spinner Phone KonzeptSpinner Phone KonzeptSpinner Phone KonzeptSpinner Phone Konzept

Das Spinner Phone soll nach dem Willen von Phone Designer ein Windows Phone mit 4,7 Zoll großem Display sein, das in einem nur sieben Millimeter dünnen Gehäuse steckt. Die Außenhaut soll zumindest dem Konzept nach aus Aluminium und Kunststoffelementen gefertigt sein, womit das Gerät den aktuellen High-End-Geräten von Nokia beziehungsweise Microsoft nahe kommen würde.

Das Design sieht vor, die Display-Abdeckung vollständig bis zum Rand zu führen, wodurch es gewisse Ähnlichkeiten gegenüber einigen Modellen aus der HTC One-Serie gibt. Anders als bei HTC ist hier jedoch nur ein Lautsprechergrill auf der Front zu sehen. Neben Varianten des Entwurfs mit seitlichen Kuntstoffrändern gibt es auch Bilder, die das Konzept mit einer Metallrückseite zeigen. Hardware-Tasten sind hier nicht vorhanden, sondern es wird auf die Onscreen-Buttons von Window Phone gesetzt, wobei diese wie bei einigen wenigen tatsächlich verfügbaren Modellen ausgeblendet werden können.

Dähnerts Entwurf hebt sich aber vor allem durch ein Detail ab, denn er sieht eine einzelne, drehbare Kamera vor, mit der der Nutzer des bisher nur virtuell existierenden Spinner Phone auf Wunsch auch Selfies mit dem hochauflösenden Sensor anfertigen könnte. Die Befestigung der Kamera, die am Rand des Gehäuses sitzt, würde anders als bei andern bereits mit klappbaren Kameras versehenen Smartphones mit einem vertikal platzierten Gelenk erfolgen. Ob dies unter realistischen Bedingungen allerdings machbar und nicht zu anfällig für Schäden wäre, lässt sich anhand der Rendergrafiken natürlich nicht nachvollziehen. Designkonzept, Spinner Phone, Phone Designer Designkonzept, Spinner Phone, Phone Designer Phone Designer
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Logitech M570 Trackball Mouse
Logitech M570 Trackball Mouse
Original Amazon-Preis
46,97
Im Preisvergleich ab
37,50
Blitzangebot-Preis
36,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 9,98

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden