Oppo N3: Infos zum Highend-Smartphone mit Schwenk-Kamera

Event, Oppo, Einladung, Oppo N3 Bildquelle: Oppo
Mit dem N1 hatte Oppo im letzten Jahr sein erstes Smartphone-Modell vorgestellt, das sich vor allem durch eine schwenkbare Kamera auszeichnet. Jetzt gibt es Informationen rund um den Nachfolger Oppo N3. Schon am 29. Oktober soll das Spitzensmartphone präsentiert werden.
Wie bei Smartphones heutzutage üblich, gibt es auch zum Oppe N3 kurz vor dem Launch-Termin schon einige Informationen. Neben inoffiziellen Quellen, die Näheres zur Hardware-Ausrüstung erfahren haben wollen, sorgt Oppo selbst für den aktuellsten Info-Happen: Wie GSMArena berichtet, hat das Unternehmen über Facebook mitgeteilt, dass das Oppo N3 am 29. Oktober in Singapur enthüllt wird. Wann das Selfie-Phablet im Handel landet, wollte Oppo in dieser Mitteilung aber nicht verraten.
Oppo N3 Oppo macht es Offizell: Das N3 feiert am 29.Oktober Premiere

Hardware-Leaks und Render-Vorschau

Neben dem offiziellen Vorstellungstermin hatte Oppo zuvor schon einige Infos zum neuen Highend-Smartphone verraten. So können Kunden bei dem Gerät zwischen einer Version mit Aluminium-Body und einem Edelstahl-Modell wählen. Auf der chinesischen Plattform Weibo sind außerdem gerenderte Bilder aufgetaucht, die das Oppo N3 in drei verschiedenen Farben zeigen. Hier ist allerdings nicht bekannt, ob diese tatsächlich zum Marktstart verfügbar sein werden.

Des Weiteren gibt es einige Berichte über die mögliche Hardware-Ausrüstung des Oppe N3. So soll das neue Highend-Smartphone mit der Spitzen-CPU Snapdragon 805 ausgerüstet sein, die mit einer Taktrate von bis zu 2,3 GHz arbeitet und von 3 GB RAM unterstützt wird. Beim Display erreicht das Oppo N3 angeblich fast schon Tablet-Größe und bietet auf 5,9 Zoll eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten.

Oppo N3 Oppo N3 Oppo N3 Oppo N3

Als echte Hardware-Besonderheit soll die Kamera wie beim ersten Oppo Smartphone um 206 Grad gedreht werden können und Bilder mit einem 13-Megapxiel-Sensor festhalten. Falls sich dieses Gerücht als richtig erweist, verzichtet Oppo im Vergleich mit den Vorgänger-Modellen darauf, einen besseren Bildsensor zu verbauen.

Selfie-Phones testen Kauffreude

HTC hat mit dem Desire Eye vor wenigen Tagen ein Smartphone für Selfiefans vorgestellt. Das Oppo N3 könnte mit seiner schwenkbaren Kamera eine ganz ähnliche Kundschaft ansprechen. Jetzt muss sich zeigen, ob solche Geräte tatsächlich einen Kundenwunsch erfüllen. Oppo hat mit dem N3 in dieser Hinsicht auf jeden Fall schon sehr bald eine interessante Lösung anzubieten.


Event, Oppo, Einladung, Oppo N3 Event, Oppo, Einladung, Oppo N3 Oppo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden