Neues Glasfaser-Design zeigt den Weg zur Petabit-Bandbreite

Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie
Eine neue Glasfaser-Variante könnte zukünftigen Netzwerken einen ordentlichen Geschwindigkeits-Schub geben. Derzeit kommt man zwar noch nicht auf die Bandbreite, die das Ziel darstellt, grundsätzlich hat man inzwischen aber die Marke von einem Petabit pro Sekunde in Sichtweite.
Entwickelt wurde die neue Technologie von der University of Central Florida sowie der Technischen Universität Eindhoven. Mit dem bisher von den Forschern erreichten Stand der Technik wird eine Bandbreite von 255 Terabit pro Sekunde erzielt. Das ist etwa 20 Mal mehr als bisher in den modernsten Backbone-Netzen zur Verfügung steht.

Um dies zu erreichen, wurde ein neues Faser-Design eingesetzt. Dieses besteht nicht mehr nur aus einem einzelnen durchgängigen Strang, sondern aus sieben Faserkernen, die miteinander verschlungen sind. Jeder Kern hat dabei einen Durchmesser von weniger als 200 Mikrometern, wodurch die Leitung insgesamt nicht dicker ist, als die heute eingesetzten Verbindungen. Weiterhin gelang es, auf jeder dieser Fasern drei Mal so viele Daten zu übertragen, was die starke Steigerung erklärt.

Bei der bisherigen Weiterentwicklung der bestehenden Technologie hatte man das Problem, dass mit der zunehmenden Signal-Intensität auch die Störungen zunahmen. Eine steigende Zahl an verlorenen Paketen sorgte so dafür, dass die Bandbreite nicht Linear stieg, sondern die Wachstumskurve immer flacher wurde.

Dieser Effekt wurde durch das neue Design ein gutes Stück zurückgeschraubt. Dadurch besteht nach Einschätzung der Forscher in der neuen Glasfaser noch genug Luft nach oben, um mit besser werdenden Modulator-Technologien auch Bandbreiten von einem Petabit pro Sekunde erreichen zu können.

Dieses Ziel wurde in experimentellen Umgebungen teils auch schon mit herkömmlichen Fasern erreicht. Allerdings setzte dies eine äußerst komplexe Anordnung zahlreicher Laser voraus. Hier war relativ schnell klar, dass ein solcher Weg nicht geeignet ist, um in kommerziell genutzte Systeme Einzug zu halten. Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Alex Blackie
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden