Curved-E-Ink-Display & mehr: Sony bringt Smartwatches zur IFA mit

Sony, smartwatch, Uhr Bildquelle: Sony
Während die Auswahl an Smartwatches bisher sehr übersichtlich war, dürfte nach der IFA ein echtes Gedränge um unsere Handgelenke herrschen. Jetzt wurde bekannt, dass auch der Smartwatch-Veteran Sony zwei neue Hightech-Zeitmesser zur Messe in Berlin mitbringen will.

Sony setzt auf zwei Neue

Nächsten Mittwoch wird Sony bei der IFA auf der eigenen Presskonferenz einer ganzen Reihe neuer Geräte die große Bühne bereiten. Neben neuen Smartphones und Tablets werden dabei wahrscheinlich auch frische Hightech-Accessoires ins Rampenlicht gestellt. Wie 9to5Google von einer zuverlässigen Quelle erfahren haben will, wird der japanische Konzern in der nächsten Woche den Schleier über zwei neuen Wearables lüften.
Sony Smartwatch 3 und Smartband TalkSmartWatch 3 und SmartBand Talk
Die Bilder, die zu diesem Bericht vorliegen, zeigen nur in sehr verpixelter Form, wie die beiden neuen Handgelenke-Computer von Sony aussehen werden. Eines ist aber klar zu erkennen: Sony setzt offenbar nicht wie andere Hersteller darauf, seine neuen Smartwatches klassischen Uhren ähnlich zu machen.

SmartWatch 3

Laut den aktuellen Informationen wird Sony sein langjähriges Smartwatch-Projekt mit der SmartWatch 3 auf der IFA weiterverfolgen. Während die Vorgänger-Version noch auf ein stark für die Nutzung mit Android-Geräten angepasstes Betriebssystem setzte, soll in der neuen Generation Android Wear installiert sein. Das Display der SmartWatch 3 versammelt dabei auf knapp 1,7 Zoll 320 x 320 Pixel. Außerdem soll das IP-58-Zertifikat guten Schutz gegen Schmutz, Staub und Wasser bescheinigen.

SmartBand Talk

Viele Smartwatch-Interessierte geben aktuell an, dass vor allem die kurzen Akkulaufzeiten bei vielen Modellen vom Kauf abhalten würden. Mit dem SmartBand Talk könnte Sony genau hier Punkten. Das Handgelenk-Gerät dürfte dank einem gebogenen E-Ink-Display ordentliche Werte bei der Ausdauer bieten. Mehr war über das SmartBand Talk aktuell zwar nicht zu erfahren - der Name dürfte aber einen Hinweis darauf geben, dass das Smartband auch Telefonfunktionen unterstützt.

Wie immer gilt bei solchen Meldungen: Offiziell ist bisher noch nichts. Spätestens bei der großen Sony-Pressekonferenz wird sich aber zeigen, ob der Smartwatch-Markt tatsächlich auch aus Japan um zwei Modelle bereichert wird. Sony, smartwatch, Uhr Sony, smartwatch, Uhr Sony
Mehr zum Thema: IFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Interessante IFA Links

Tipp einsenden