Steve Ballmer verlässt mit sofortiger Wirkung den Microsoft-Vorstand

Steve Ballmer, Ballmer, Microsoft CEO Bildquelle: Microsoft
Für Steve Ballmer beginnt heute ein ganz neuer Lebensabschnitt: nach 34 Jahren im Unternehmen Microsoft hat er jetzt seinen kompletten Rückzug aus dem Konzern verkündet. Er tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Aufsichtsposten im Board of Directors zurück.
In einem offenen Brief an Microsoft-CEO Satya Nadella bat Ballmer um Verständnis für seine Entscheidung. In den sechs Monaten seit seinem Rückzug als Microsoft-CEO habe er viel über sein Leben und sein Engagement für das Unternehmen nachgedacht. Er sei zu dem Schluss gekommen, aus dem Vorstand auszusteigen, um seinen neuen Lebensinhalten mehr Platz zu schaffen: Neben dem Aufkauf des Basketballteams LA Clippers sei das vor allem seine Lehrtätigkeit. Im Hinblick auf die startende NBA-Saison und seiner neuen Klasse an der USC Marshall School of Business beendet Ballmer seinen offiziellen Posten bei Microsoft.

Steve Ballmer kündigt Rücktritt anSteve Ballmer kündigt Rücktritt anSteve Ballmer kündigt Rücktritt anSteve Ballmer kündigt Rücktritt an

Zukunfsvisionen

Dieses Ende habe aber rein gar nichts mit der Firma, sondern nur mit seinen neuen Aufgaben zu tun. Er habe sich vor seinem Weggang als CEO kaum Gedanken über die Zukunft gemacht. Nun habe er nicht nur konkrete Vorstellungen, sondern auch ganz neue Aufgaben gefunden, die seine Zeit beanspruchen. Microsoft sei zudem auf dem richtigen Weg mit den jüngsten, zukunftsweisenden Entscheidungen.

Zudem bescheinigte er seinem Nachfolger CEO Satya Nadella einen bemerkenswerten und rasanten Start als neuen CEO. Ballmer unterstrich, dass er als größter Einzelaktionär weiterhin alles für das Unternehmen tun, und motivierend und beratend zur Seite stehen werde.

Nadella antwortete auf die Bitte bereits in einem ebenfalls öffentlich gemachten Statement:

"Nachdem du auf eine neue Reise aufbrichst, bin ich überzeugt davon, dass du die gleiche Geradlinigkeit, Leidenschaft und den gleichen Einfluss zu deinen neuen Projekten mitbringst, die du zu Microsoft gebracht hast. Ich wünsche dir auch weiterhin einen Wahnsinns-Erfolg. Im Namen aller Angestellten und des Vorstands bedanke ich mich bei dir."

Satya bedankte sich außerdem nochmals für die Zeit, die er mit Ballmer direkt zusammen gearbeitet hat und für die großen Erfolge, die Ballmer im Unternehmen erreicht hatte.

Den gesamten Brief zum Abschied aus dem Microsoft-Vorstand könnt ihr als Pressemeldung einsehen.

Mehr zum Thema:

He loved this company: Ballmer! Ballmer! Ballmer! Steve Ballmer, Ballmer, Microsoft CEO Steve Ballmer, Ballmer, Microsoft CEO Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Sumgo-Wildleder-iP6+-Komb
Sumgo-Wildleder-iP6+-Komb
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,20
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,75
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden