Nvidia GeForce 337.88 WHQL: Neuer Treiber mit Watch_Dogs-Extra

Spiel, Ubisoft, Watch Dogs, 4K-Setup Bildquelle: Nvidia
Nvidia versorgt Spieler auf der ganzen Welt mit einem neuen Software-Paket. Der GeForce 337.88 WHQL-Treiber steht ab sofort zum Download bereit und bringt neben bekannten Performance-Verbesserungen auch Optimierungen für den aktuellen Spiele-Hit Watch_Dogs mit sich.

Das bewährte Leistungs-Paket

Wie Nvidia in der offiziellen Ankündigung des neuen Treibers mit WHQL-Zertifikat schreibt, können Nutzer wie gewohnt mit deutlichen Leistungssteigerungen rechnen. So soll die Performance im Bezug auf DirectX und SLI um bis zu 75 Prozent gesteigert worden sein. Dazu wird eine neue Technologie eingeführt, die die Ladezeiten von Spielen reduzieren sollen. Zu guter Letzt erhalten Nutzer die bewährten Updates für SLI-Profile und 3D-Vision. GeForce GTX 750 Ti Nvidia-Treiber + DirectX = besser als Mantle? Nvidia betont, dass man den Hauptfokus auch in diesem Update auf die Optimierung der DirectX 11-Treiber gelegt habe und dadurch die beschriebenen Leistungssprünge möglich wurden. Im Gegensatz zu "Custom APIs" - ein Seitenhieb gegen den Konkurrenten AMD und seine Mantel API - würden von diesen Änderungen alle DirectX11-Spiele profitieren.

Download: Nvidia GeForce 337.88 WHQL (Win7, Win8, 32-Bit)

Download: Nvidia GeForce 337.88 WHQL (Win7, Win8, 64-Bit)

Extra-Pack für den Watch_Dogs-Launch

Der GeForce 337.88 WHQL-Treiber bringt neben diesen Änderungen auch noch ein Extra für alle Watch_Dogs-Spieler mit sich. Pünktlich zum Launch des Hype-Titels will Nvidia die Leistung von Single-GPU- und SLI-Setups für die Anforderungen des Open-World-Titels optimiert haben.

Dazu stellt Nvidia auch einen ausführlichen Tuning-Guide für alle bereit, die aus dem Next-Gen-Game in Kombination mit einer Nvidia-Karte das Maximum herausholen wollen. Hier können sich außerdem Freunde von ausufernden Vergleichen zwischen verschiedenen Grafik-Einstellungen umfassend mit neuen Eindrücken versorgen.

Gewohnte Features von SLI bis 3D-Vision

Mit der Einführung von GeForce 337.88 WHQL will Nvidia auch den sogenannten CPU-Overhead bei der Verwendung von mehreren GPUs im SLI-Verbund drastisch reduziert haben. Von diesen Änderungen sollen auch Spiele profitieren die auf DirectX 9 und 10 setzten, oder solche, die erst noch veröffentlicht werden. Dazu kommen 15 neue SLI-Profile, die die Lesitung von Spielen wie Daylight, Battlefield 4 und Dark Souls II verbessern.

Zu guter Letzt schraubt Nvidia an 3D-Vision. Hier werden 14 Spiele mit neuen oder überarbeiteten 3D-Profilen versorgt. Daneben wollen die Entwickler mit dem neuen "3D Compatibility Mode" die Darstellung von stereoskopischem 3D in vielen Spielen verbessert haben. Spiel, Ubisoft, Watch Dogs, 4K-Setup Spiel, Ubisoft, Watch Dogs, 4K-Setup Nvidia
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden