LG zerrinnt Erfolg bei Handys zwischen den Fingern

LG, LG G2, G2, LG Optimus G2 Bildquelle: LG
Der aktuelle Quartalsbericht des südkoreanischen Elektronikkonzerns LG spiegelt recht beispielhaft die Situation für viele Handy-Anbieter wider: "Wie gewonnen, so zerronnen", könnte man das Ergebnis beschreiben.
Positiv konnte das Unternehmen herausstellen, dass immerhin 12 Millionen Mobiltelefone verkauft werden konnten. Damit konnte man fast an den Rekord von 12,1 Millionen Stück aus dem vorherigen Quartal anknüpfen. Im Jahresvergleich schlugen die Absatzzahlen mit einem Plus von immerhin 24 Prozent zu Buche.

Trotz dieser Entwicklung standen für die Mobilfunksparte erstmals seit einem Jahr wieder rote Zahlen unter dem Strich. 75,5 Millionen Dollar Verlust verbuchte der Konzern für sein Handygeschäft. Denn gegen die stärker werdende Konkurrenz wusste man sich nur mit geringeren Verkaufspreisen und höheren Investitionen in das Marketing zu behaupten. Ähnlich geht es auch fast allen anderen Smartphone-Herstellern, die letztlich nur zusehen können, wie sich Apple und Samsung quasi den gesamten Gewinn, der weltweit in dem Bereich gemacht wird, untereinander aufteilen.

LG steckte vor allem in die Werbung für sein neues Flaggschiff-Smartphone G2 eine Menge Geld. Allerdings bleibt der Konzern auch bei diesem weit davon entfernt, auch nur annähernd an die direkten Konkurrenten iPhone 5S und Galaxy S4 herankommen zu können. Denn hinsichtlich der finanziellen Ressourcen, die in das Marketing gesteckt werden können, steht man ebenfalls deutlich hinter den Wettbewerbern zurück.

Trotzdem will LG seinen Weg fortsetzen, zukünftig vor allem im höheren Preisbereich, in dem deutlich bessere Gewinnmargen zu realisieren sind als bei den massenhaft verkauften Geräten der unteren Preisklasse, zu wachsen. Denn im Massenmarkt droht noch deutlich größeres Ungemach: Hier arbeiten zunehmend die großen chinesischen Hersteller daran, den Weltmarkt mit ihren Produkten zu überrollen.
Im WinFuture-Preisvergleich:

LG G2, G2, LG Optimus G2 LG G2, G2, LG Optimus G2 LG
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden