Nasdaq: Rekordstrafe für Facebook-Börsengang

Facebook, Börsengang, IPO Bildquelle: Facebook
Die Technologie-Börse Nasdaq muss für den missglückten Börsengang des sozialen Netwerks Facebook im vergangenen Jahr eine Rekordsumme zahlen, genauer gesagt hat die Börsenaufsicht eine Strafe in Höhe von zehn Millionen Dollar verhängt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, kommt die Pannenserie beim Facebook-IPO (Initial Public Offering) vor rund einem Jahr der Nasdaq teuer zu stehen: Die Börsenaufsicht U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) teilte mit, dass "unglückliche Entscheidungen" an diesem Tag zu einer "Reihe an Verstößen gegen die Vorschriften" geführt hätten.

Demnach hätten die Nasdaq-Verantwortlichen von den technischen Problemen bereits vor der Einführung des Facebook-Papiers gewusst, sich aber entschieden, die Aktie wie geplant auf den Markt zu werfen, also ohne den eigentlichen Grund für die Schwierigkeiten vorher zu beseitigen.

Auch nach dem Start seien die Probleme bestehen geblieben, so die SEC. Obwohl der Chef-Ökonom von Nasdaq "Unregelmäßigkeiten" im Handel bemerkt und es auch Beschwerden von Händlern gegeben hat, habe sich die Nasdaq nicht dazu entschlossen, den Handel auszusetzen.

Deshalb seien rund 30.000 Bestellungen der Facebook-Aktie zwei Stunden lang im System "festgesteckt", Investoren habe man dabei "im Stich gelassen", die auf diese Weise entstandenen Verluste der Kursmakler wurden mit rund 500 Millionen Dollar beziffert.

Die Nasdaq hat die Zehn-Millionen-Strafe bereits akzeptiert, allerdings ohne die SEC-Vorwürfe zu bestätigen oder zu dementieren. Insgesamt kommen die Facebook-Pannen die Börse aber noch teurer zu stehen, da bereits zuvor eine Entschädigung an Händler in Höhe von 62 Millionen Dollar vereinbart worden ist. Damit ist die Angelegenheit aber noch nicht endgültig gegessen, im Moment laufen noch Schlichtungsverhandlungen mit der Schweizer Bank UBS, die mit 300 Millionen Dollar mit Abstand am meisten Geld eingebüßt hat. Facebook, Börsengang, IPO Facebook, Börsengang, IPO Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:59Sherlock Holmes - Die komplette Serie [12 DVDs]Sherlock Holmes - Die komplette Serie [12 DVDs]
Original Amazon-Preis
29,99
Blitzangebot-Preis
27,97
Ersparnis 7% oder 2,02
Im WinFuture Preisvergleich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden