Digitalfotos lösen Papierabzüge noch längst nicht ab

Kamera, Systemkamera, EVIL Bildquelle: thegeeksclub.com
Trotz der größeren Bequemlichkeit, die die Digitalfotografie bietet, bleiben Fotos auf Papier für viele Nutzer wichtig. Jeder zweite Anwender in Deutschland möchte auch zukünftig nicht auf sie verzichten. Das ergab eine aktuelle Umfrage von Goldmedia im Auftrag des IT-Branchenverbandes BITKOM.
Trotz der Verfügbarkeit digitaler Bilderrahmen und den Vorteilen von Digitalfotos werden ausgedruckte Fotos von vielen gesammelt. "Die schönsten Aufnahmen wollen die meisten Verbraucher immer noch ausdrucken", sagte Michael Schidlack vom BITKOM. Häufig werden hierfür Online-Fotoservices genutzt.

Entsprechende Online-Dienste erfreuen sich weiterhin steigender Beliebtheit. Mehr als 15 Millionen Deutsche nutzen entsprechende Dienstleistungen. "Insbesondere Fotobücher haben sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Trend entwickelt. Statt mühsam einzelne Fotos in ein Album zu kleben, können sie bequem im Web gestaltet werden", erläuterte Schidlack.

Besonders beliebt ist der Service bei Frauen. Gut jede dritte Internetnutzerin (34 Prozent) lässt online Fotos entwickeln. Bei den männlichen Usern ist es nur etwas mehr als jeder vierte (27 Prozent). Viele Anwender nutzen aber auch die gestiegenen Auflösungen moderner Drucker, die auch im Privatkundenbereich schon seit einiger Zeit Fotoqualität hinbekommen. Aber auch die Druckstationen in Drogerien sind weiterhin ein beliebter Anlaufpunkt. Kamera, Systemkamera, EVIL Kamera, Systemkamera, EVIL thegeeksclub.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden