Digitalfotos lösen Papierabzüge noch längst nicht ab

Trotz der größeren Bequemlichkeit, die die Digitalfotografie bietet, bleiben Fotos auf Papier für viele Nutzer wichtig. Jeder zweite Anwender in Deutschland möchte auch zukünftig nicht auf sie verzichten. Das ergab eine aktuelle Umfrage von ... mehr... Kamera, Systemkamera, EVIL Bildquelle: thegeeksclub.com Kamera, Systemkamera, EVIL Kamera, Systemkamera, EVIL thegeeksclub.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja bald sind tablets so weit verbreitet dass man sich mit seinen freunden an den tisch setzt - das tablet auf den tisch knall und die fotos vom letzten urlaub in form von fotoalben durch die gegen wischt
 
@-adrian-: Aber das wird die Fotos dennoch nciht ersetzen. Ein schönes Fotobuch, ein paar Bilder hinterm Bett oder im Flur, ich glaub das wird's immer geben. Ich sehe da überhaupt keine Konkurrenz im Gegenteil, durch die Digitalfotografie macht man einfach mehr Fotos. Ausgedruckt werden nun nicht weniger sondren einfach nur die besseren Fotos, während man vor 15 Jahren die Papierfotos entsorgt hat, die mist waren....
 
@bowflow: Es gibt bereits ziemlich flache LCDs. was wuerde die industry darin hinder sagen wir eine tapete nur aus LCD herzustellen. Dann brauchst du dir um streichen auch keine gedanken mehr machen weil du einfach die farbe "anpassen" kannst. Dann kannste noch sachen auf der tapete hin und her wischen und bilder groesser und kleiner machen und hochladen. Denke sowas wird nicht all zu lang dauern
 
Da bin ich wohl Querschläger. Papierfotos gibt es bei mir bestimmt schon seit 10 Jahren nicht mehr.
 
@eilteult: sind wir schon mal zwei.
 
@Link: Aehm ne 3 :-) genau genommen seit 1999 habe ich kein einziges Papierfoto welches heute wohl bereits vergammelt wäre machen lassen. Wozu auch ? Dank der Cloud sind um die 30.000 FamilienFotos von 1999 bis jetzt sowiso immer auf jedem Endgerät ob Handy, Tablett, eigenem oder fremdem PC verfügbar. Ich check das auch nicht wiso man im Jahre 2012 noch Papierfotos machen lässt ! Aber mein Vater ist auch noch so. Der macht sogar Foto Kalender!!! Das ist ja noch bescheuerter. wer hat heute noch nen Kalender an der Wand zum von Hand reinschreiben ? Das übersteigt meinen Horizont echt !! Wenn man doch über X Geräte verschiedene Kalender on the Fly über die Cloud per Push synchen kann.
 
@vectrex: Wie Du schon sagtest: Es übersteigt deinen Horizont...
 
@eilteult: Bei mir aber auch nur weil ich zu faul bin die tausende selbstgeknipsten Bilder vernünftig zu sortieren und mal in einem schönen Fotobuch oder als normale Photos drucken zu lassen. Schöner finde ich sie "analog" immer noch. Aber ich glaube ich werde mich niemals dazu aufraffen können da mal Ordnung reinzubringen. In ein paar Jahren klatscht man sich ein 20" OLED Papier an die Wand und dann läuft da die Diashow mit nen paar Watt Stromverbrauch ab ;)
 
Bei dem Thema bin ich geteilter Meinung. Klar... wenn man Urlaubsfotos präsentiert kann man dank Tablet / WLAN das ganze bequem übers Pad machen oder auf den Fernseher streamen. Allerdings finde ich, dass nix gegen ein schön gerahmtes Foto ankommt. Ein paar Fotos gehören definitv gerahmt. :)
 
Naja zum einen ist ja die alte Generation noch weit verbreitet,
die auch noch die Generation Dia mitmachte.

Und zum anderen ist es fraglich, ob es nicht besser ist, seine liebsten Fotos zu entwickeln.
Den ausgenommen das Haus brennt ab, gibt es doch nichts sicheres, wie die Fotos als Abzüge.

Braucht ja nur was mit dem Magnetfeld der Erde sein, oder ein Sonnensturm und alle Datenträger sind hinüber :-)
 
@andi1983: Ich bin nicht nur Generation "Dia-Fotos", ich gehöre sogar zur Generation "Schwarz-Weiß-Fotos mit gezackten Rändern". Trotzdem habe ich seit einigen Jahren kein einziges Foto ausgedruckt bzw. drucken lassen. ;-)
 
Das was ich mir noch drucken lasse sind meine selbst gemachten Bilder. Das kostet aber auch ziemlich viel (ca. 25€) aber dafür sehen die ziemlich gut aus und sind richtig groß (bis zu 200x110cm) :)
 
Zum an die Wand hängen auf jeden Fall auf Papier, aber zum sammeln und rumzeigen niemals, da sind digitale Bilder deutlich bequemer.
 
Benutze ich immer noch und das wird auch noch lange so bleiben.Hab eine sehr gute Kamera da kommt nichts mit.
 
WICHTIGE FRAGE :-) ! Weiss das einer von euch, ob die Fotos heute noch immer in die "Entwicklungsländer" zum entwickeln geschickt werden, oder macht man das unterdessen lokal *LOL*
 
ich find so eine Sachen auch sehr gut. Man kann in Ruhe die Besten Fotos/Bilder raussuchen, diese einfuegen und bekommt es per Post zugesendet^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen