Bing kann jetzt Fotos auf Facebook durchsuchen

Microsoft, Bing, Suche Bildquelle: Microsoft
Microsoft und die Betreiber des weltgrößten Social Networks Facebook rücken im Hinblick auf die Suchmaschine Bing näher zusammen. Dank einer neu eingeführten Funktion lassen sich die Facebook-Bilder damit durchsuchen. Microsoft hat dieses neue Feature auf die Bezeichnung Friends Photos getauft. Auf einfache Art und Weise kann diese Funktion, welche sich gegenwärtig noch in einem nicht komplett abgeschlossenen Stadium befindet, freigeschaltet werden. Anmelden kann man sich diesbezüglich mit den Anmeldeinformationen von Facebook selbst.

Abgesehen von den selbst hochgeladenen Bildern bei dem Sozialen Netzwerk Facebook sind dann auch die Alben von Freunden und allgemein in der Timeline verfügbare Bildinhalte zu sehen. Optional besteht die Möglichkeit, die Aufnahmen nach den eigenen Vorstellungen sortieren zu können.



Siehe auch: Bing Maps: 215 Terabyte neuer Bird's Eye-Fotos

Bei der Suche setzt Microsoft auf eine Autovervollständigung. Schon wenn der erste Buchstabe eingegeben wurde, zeigt Bing die zugehörigen und passenden Namen der Freunde auf Facebook an. Gerade die Suche nach bestimmten Aufnahmen soll mit der neuen Anwendung sehr einfach und zielführend funktionieren, schreibt Ian Lin auf dem Bing-Blog.

WinFuture bei Facebook: Facebook.com/WinFuture Microsoft, Bing, Suche Microsoft, Bing, Suche Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden