Apple iPad: Drei Milliarden App-Downloads gezählt

Tablet, iOS, Apple iPad 2 Bildquelle: Apple
Seit dem Verkaufsstart des Tablet-PCs iPad aus dem Hause Apple im Jahr 2010 haben die Nutzer dieses Geräts über den offiziellen App Store mehr als drei Milliarden Anwendungen heruntergeladen, berichten die Marktforscher von Allied Business Intelligence Research. Aus dem Bericht geht ferner hervor, dass es im Vergleich zum Apple iPhone deutlich schneller ging, bis diese Marke erfolgreich überschritten wurde. Beim Apple iPhone dauerte es immerhin gut zwei Jahre, bis dieser Meilenstein erreicht wurde.

Die Marktforscher ziehen darüber hinaus auch einen Vergleich zu den App-Downloads, welche über Android-Tablets vorgenommen wurden. Laut ABI-Research geht man diesbezüglich von ungefähr 440 Millionen Downloads aus.

Im Lauf der Zeit hat natürlich auch die Zahl der speziell auf das iPad optimierten Anwendungen stark zugenommen. Angeblich wurden alleine im dritten Quartal des vergangenen Jahres über 120.000 iPad-Apps veröffentlicht und über den App Store zum Download angeboten. Apple selbst spricht insgesamt von 140.000 speziellen iPad-Anwendungen.

In der Woche zwischen 25. und 31. Dezember wurden über Android- und iOS-Smartphones rund 1,2 Milliarden App-Downloads vorgenommen. Darüber informierte kurz nach dem Jahreswechsel das Marktforschungsunternehmen Flurry. Tablet, iOS, Apple iPad 2 Tablet, iOS, Apple iPad 2 Apple
Mehr zum Thema: iPad
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:55 Uhr Sol Republic Tracks Air Wireless On-Ear-Kopfhörer mit NFC (Bluetooth)
Sol Republic Tracks Air Wireless On-Ear-Kopfhörer mit NFC (Bluetooth)
Original Amazon-Preis
159,72
Im Preisvergleich ab
134,98
Blitzangebot-Preis
121,50
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,22

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

Tipp einsenden