Twitter feiert fünften Geburtstag mit Statistiken

Social Media Am 21. März 2006 sendete der Twitter-Mitbegründer Jack Dorsey seinen ersten Tweet. Kurz vor dem fünften Geburtstag des Mikroblogging-Dienstes veröffentlichte das Unternehmen jetzt einige beeindruckende Statistiken, die das rasante Wachstum unterstreichen.
Es dauerte drei Jahre, zwei Monate und einen Tag, bis eine Milliarde Tweets versendet wurden. Inzwischen ist Twitter so populär, dass es nur noch eine Woche dauert, bis die Nutzer eine Milliarde Tweets versendet haben. Vor einem Jahr wurden täglich im Durchschnitt 50 Millionen Nachrichten mit maximal 140 Zeichen abgeschickt - im Februar 2011 lag der tägliche Durchschnitt bei 140 Millionen.

Am 11. März wurde der Durchschnitt deutlich übertroffen. In 177 Millionen Tweets, die an diesem Tag verschickt wurden, reagierte die Netzgemeine auf die Katastrophen in Japan. Ein ähnlicher Rekord wurde am 25. Juni 2009 aufgestellt, als der "King of Pop” Michael Jackson starb. Dieser wurde am Neujahrstag 2011 wieder gebrochen, als die Japaner eine Sekunde nach Mitternacht für 6939 Tweets pro Sekunde sorgten.

Wie populär Twitter inzwischen ist, beweist auch Anzahl der täglichen Registrierungen. Im Februar 2011 kamen täglich 460.000 neue Mitglieder hinzu. Die Anzahl der mobilen Nutzer stieg im vergangenen Jahr um 182 Prozent. Das Unternehmen reagierte auf das gestiegene Interesse durch die Schaffung neuer Stellen. Waren es im Januar 2008 noch 8 Mitarbeiter, sind es inzwischen 400.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden