London: U-Bahn-Netz bis 2012 mit WLAN-Angebot

Mobiles Internet Das U-Bahn-Netz in London soll bis 2012 mit einem WLAN-Angebot ausgerüstet werden. Einen ersten Testlauf hat Transport for London in Kooperation mit der British Telecom (BT) heute bereits an einem Bahnhof gestartet. In der Station Charing Cross wurde das Pilot-Projekt heute gestartet. Der Telekommunikationsdienstleister BT übernimmt diesbezüglich komplett die Kosten für den Aufbau der notwendigen Infrastruktur. Zudem wird das WLAN-Netz des U-Bahn-Betreibers genutzt. Die Steuerzahler werden insofern nicht belastet.

Im Hinblick auf die Dauer des Testlaufs sind gegenwärtig sechs Monate geplant. Die Planung dieses Projekts übernimmt das Büro des Bürgermeisters. Bei diesem Testlauf soll sich herausstellen, wie groß die Nachfrage nach einem derartigen Angebot ist.

Bis zu den Olympischen Spielen im Jahr 2012 soll die Hauptstadt von Großbritannien mit flächendeckenden WLAN-Angeboten versorgt werden. Eine Ankündigung machte der Londoner Bürgermeister Boris Johnson im Mai dieses Jahres.

Schon jetzt ist die Rede von einer WiFi-Abdeckung von 95 Prozent in London, berichtet die 'BBC'.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden