London: Stadtweites WLAN soll zu Olympia stehen

Mobiles Internet Bis zu den Olympischen Spielen im Jahr 2012 soll die britische Hauptstadt London komplett mit WLAN-Zugängen abgedeckt sein. Das kündigte der Londoner Bürgermeister Boris Johnson an. "Jeder Laternenmast und jede Bushaltestelle wird schon bald und noch vor den Olympischen Spielen 2012 WiFi-Fähig sein", erklärte er auf einer Konferenz des Suchmaschinenbetreibers Google. Dies sei aber nur ein Bestandteil eines weitergehenden Plans der Stadtverwaltung.

Laut Johnson habe man kein geringeres Ziel, als London zur Technologie-Hauptstadt der Welt zu machen. Mit Tim Berners-Lee, dem Erfinder des World Wide Web, der selbst aus London stammt, habe man ein großes Vorbild und die Stadt könne auch die Vaterschaft am WWW für sich beanspruchen.

22 der 32 Bezirke des Großraums London haben sich nach Angaben des Bürgermeisters einer Verpflichtung zum Aufbau des Hotspot-Netzes bereits angeschlossen. Die übrigen werden in Kürze folgen, ist sich der Bürgermeister sicher. Bald soll auch eine Webseite über das Projekt starten, auf der sich die Bürger jederzeit über den aktuellen Entwicklungsstand informieren können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr USB 3.0 HUB -U-VDE0010
USB 3.0 HUB -U-VDE0010
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden