Windows Mobile 6.5.x wird Windows Phone Classic

Windows Phone Microsoft hat klar gestellt, das man trotz der Einführung von Windows Phone 7 das aktuelle Windows Mobile 6.5.x weiter anbieten will. Dies untermauert auch die Einführung neuer Smartphones mit dem "alten" System. Künftig werden Windows Mobile 6.5.x unter der Bezeichnung "Windows Phone Classic" und die dazugehörigen Smartphones als "Windows Phone Classic Series" vertrieben, erfuhr Microsoft-Spezialist Long Zheng bei Gesprächen mit Vertretern des Unternehmens.


Microsoft will also eine zweigleisige Strategie fahren, so dass das bestehende Ökosystem rund um Windows Mobile mit der Einführung von Windows Phone 7 nicht plötzlich verschwindet, sondern stattdessen weiter wachsen soll. Gleichzeitig findet aber eine Neuausrichtung statt.

So soll Windows Phone 7 primär Privatkunden ansprechen, während Windows Phone Classic verstärkt aufstrebende Märkte und Firmenkunden bedient. Einer der Hauptgründe hierfür ist natürlich, dass gerade Unternehmen weiter mit ihren auf Windows Mobile basierenden Plattformen arbeiten können, was auch den OEM-Herstellern und Software-Anbietern zugute kommt.

Ein prominentes Beispiel dafür, dass Windows Mobile 6.5.x mit der Einführung von Windows Phone 7 nicht zum alten Eisen gehört, ist die Ankündigung des taiwanischen Smartphoneherstellers HTC, mit dem HD mini ein neues Gerät auf Basis von Windows Mobile und der HTC Sense Oberfläche anzubieten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden