Samsung rechnet mit Erholung für Halbleiter-Markt

Wirtschaft & Firmen Die weltweite Wirtschaftskrise hat dem Halbleiter-Markt in der jüngsten Vergangenheit stark zugesetzt. Der weltgrößte Hersteller von Speicherchips, Samsung Electronics, rechnet jedoch mit einer Erholung des Marktes. Im Rahmen einer Präsentation erklärte das Unternehmen am heutigen Montag, dass es für das laufende Jahr sogar mit einem Wachstum rechnet. Bei DRAM-Chips erwartet der koreanische Konzern demnach eine Absatzsteigerung um 10 bis 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Dies stellt gegenüber den vergangenen Jahren, in denen Wachstumsraten von mehr als 50 Prozent keine Seltenheit waren zwar ein geradezu winziges Wachstum dar, dennoch sieht Samsung diese Entwicklung als Lichtblick für den Markt. Bei DRAM-Chips und NAND-Speicher rechnet Samsung mit einem Plus von 25 bis 30 Prozent.

Einen Zeitrahmen, wann der Halbleiter-Markt wieder zu alter Stärke zurückkehrt, möchte Samsung allerdings nicht nennen. Aktuell sei es "nach wie vor schwer zu sagen, wann der Aufschwung in der Halbleiterbranche beginnen wird", zitiert das 'Manager Magazin' den Chef der Samsung-Chipsparte Kwon Oh-hyun.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden