Windows Server 2008 R2: Release Candidate ist da

Windows Server Der Software-Konzern Microsoft hat heute nicht nur den Release Candidate von Windows 7, sondern auch vom Windows Server 2008 R2 zur Verfügung gestellt. Dieser lässt sich ebenfalls frei herunterladen und testen. Microsoft bietet das Server-Betriebssystem in verschiedenen Fassungen zum Testen an. So steht eine Version für herkömmliche x64-Server mit Intel- oder AMD-Prozessoren bereit. Hinzu kommt auch die Ausgabe für Itanium-Systeme. Wer den Aufwand einer Installation sparen will, kann sich auch ein fertig eingerichtetes VHD-Image für Microsofts Virtualisierungs-Umgebung Hyper-V herunterladen.

Die ISO-Datei für die Installation beinhaltet jeweils die Editionen Datacenter, Enterprise, Standard und Web. Je nach eingegebenem Produktschlüssel wird eine der Varianten installiert.
  • Windows Server 2008 R2 Release Candidate Enterprise
    Produktcode: Q7Y83-W4FVQ-6MC6C-6QQTD-TPM88

  • Windows Server 2008 R2 Release Candidate Standard
    Produktcode: V4KRB-QDWK2-GVT4X-BV4XG-34TV4

  • Windows Server 2008 R2 Release Candidate Datacenter
    Produktcode: WXGKX-XXW8X-P8KTJ-PFX7T-DPYYW

  • Windows Web Server 2008 R2 Release Candidate
    Produktcode: RBBKH-BVD6B-74FV9-RYPJ7-TCFXB
Der Release Candidate lässt sich bis zum 1. März 2010 nutzen. Microsoft weist darauf hin, dass das Betriebssystem lediglich zu Testzwecken eingesetzt werden sollte. Eine Installation auf Produktivsystemen wird nicht empfohlen.

Download: Windows Server 2008 R2 Release Candidate - x64, deutsch (3 GB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden