Hynix: 1-Gigabit-Arbeitsspeicher für mobile Geräte

Speicher Der Halbleiter-Hersteller Hynix hat neue Arbeitsspeicher-Chips für mobile Systeme vorgestellt. Diese verfügen über eine Kapazität von 1 Gigabit und entsprechen dem DDR2-Standard. Gefertigt werden die Komponenten in 54-Nanometer-Bauweise. Sie arbeiten vergleichsweise stromsparend: Benötigt wird lediglich die Hälfte der Energie vergleichbarer Notebook-Speicherchips beziehungsweise nur 30 Prozent von herkömmlichen DDR2-Modulen.

Die RAM-Bauelemente lassen sich in Rechnern mit BUS-Taktungen von bis zu 1.066 Megahertz einsetzen. In Single-Channel-Architekturen ermöglichen sie so einen maximalen Datendurchsatz von 4,26 Gigabyte pro Sekunde, 8,52 Gigabyte pro Sekunde sind es in Dual-Channel-Systemen.

Die neuen Chips sollen in Notebooks und Netbooks, aber auch in MIDs und Smartphones einsetzbar sein, so Hynix. In den kommenden Wochen werden Samples an die Kunden verschickt. Die Massenproduktion will der Hersteller im zweiten Halbjahr aufnehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
125,38
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden