Fusion-IO: SSD mit 1.500 MB/s Lesegeschwindigkeit

Speicher Der Hersteller von Solid State Disks (SSDs) Fusion-IO hat sein neues IO-Drive vorgestellt. Dabei soll es sich um das bisher schnellste, am Markt verfügbare SSD-Laufwerk handeln. Das Produkt kommt dabei nicht im Formfaktor einer Festplatte, sondern als PCI Express-Karte. Die Schnittstelle erreicht eine maximale Bandbreite von 20 Gigabit pro Sekunde und ist damit deutlich schneller als Serial ATA und andere Festplattenstandards.



Nach Herstellerangaben erreicht die SSD eine Lesegeschwindigkeit von 1.500 Megabyte pro Sekunde. Daten können außerdem mit 1.400 Megabyte pro Sekunde geschrieben werden, so Fusion-IO. Aktuell sind die Karten mit 160 bis 640 Gigabyte Kapazität zu haben.

In der zweiten Jahreshälfte 2009 will man auch Modelle mit 1,28 Terabyte Speicherplatz anbieten. Den genauen Preis nannte das Unternehmen, dass kürzlich durch den Einstieg von Apple-Mitbegründer Steve Wozniak in die Schlagzeilen kam, nicht. Er soll aber bei unter 30 Dollar pro Gigabyte liegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden