Windows 7 Build 7048 - Screenshots & Neuerungen

Microsoft liefert derzeit eine neue Vorabversion von Windows 7 an die ersten ausgesuchten Testern aus. Die neue Build trägt die Nummer 7048 und stellt nach Angaben unserer Quellen eine Vorstufe zum in Kürze erwarteten Release Candidate dar.

Der vollständige Buildstring lautet 7048.0.winmain.090219-1845, die Build wurde also am 19. Februar 2009 um 18:45 Uhr vom Haupt-Buildlab von Microsoft erstellt. Sie steht bisher nur den internen Testern und einigen wenigen Microsoft-Partnern zur Verfügung, die am so genannten Technology Adopters Program (TAP) beteiligt sind.


Nach unbestätigten Angaben soll die Windows 7 Build 7048 in diesem Monat auch noch an die Technischen Betatester über das Portal Connect verteilt werden. Eine entsprechende E-Mail, in der die Tester über den bevorstehenden Beginn der Bereitstellung informiert werden, wurde nach Angaben von PCBeta.com am 26. Februar verschickt.


Zu den Unterschieden der Build 7048 gegenüber früheren Versionen liegen bisher kaum Informationen vor. Wir konnten die Version jedoch bereits kurz unter die Lupe nehmen und haben dabei vor allem kosmetische Veränderungen festgestellt. Microsoft hatte in der letzten Woche eine Liste von 36 Änderungen veröffentlicht, die auf Rückmeldungen der Tester zurück gehen.


Windows 7 Build 7048 bietet erstmals die Option zur Installation der Varianten Ultimate und Professional. Außerdem erhalten die Tester in vollem Umfang Sprachpakete, welche genau, war jedoch nicht zu erfahren. Optisch hat sich natürlich nicht viel getan, dennoch gibt es einige kleinere Neuerungen.

So hat Microsoft sich unter anderem zu einer erneuten Überarbeitung des Start-Buttons entschieden. Dieser leuchtet nun bei Berührung noch kräftiger auf als bisher. Wahrscheinlich will man so deutlicher erkennbar machen, dass ein Klick erfolgt ist. Ob der nun sehr kräftig leuchtende Button gefällt, dürfte Geschmackssache sein.


Start-Button: links Build 7032 - rechts Build 7048

Außerdem sind uns einige neue Icons aufgefallen. Unter anderem haben die Notizfunktion, der Taschenrechner und das Malprogramm Paint neue Symbole spendiert bekommen. Insgesamt bestätigt die neue Windows 7 Build 7048 die von Microsoft bereits in der letzten Woche vermeldeten Änderungen.

Windows 7 Build 7048 Neue Icons
Neue Icons im Windows 7 Build 7048

Die absolute Mehrheit der in Reaktion auf die Rückmeldungen der zahlreichen Tester vorgenommenen Modifikationen ist in dieser Pre-RC-Build schon enthalten. Unter anderem ist es daher nun möglich, die Aero Peek Funktion auch in Verbindung mit der Fensterauswahl per ALT+TAB zu nutzen. Es werden nun also auch dann alle anderen Fenster mittels Aero Peek ausgeblendet, wenn man per ALT+TAB ein bestimmtes Fenster anwählen will.



Auch die Ankündigung, in der Taskleiste Raum für noch mehr Programm-Icons zu schaffen, hat Microsoft prompt in die Tat umgesetzt. Dank dieser Maßnahme lassen sich nun deutlich mehr Symbole auf der Taskleiste ablegen. Hat der Anwender die kleine Version der neuen Taskleiste mit ihren kleineren Symbolen aktiviert, bekommt er nun bis zu 39 Prozent mehr Icons unter. Bei der großen Variante sind immerhin noch bis zu 25 Prozent mehr Symbole möglich.

Eine Übersicht der von Microsoft genannten Neuerungen und Veränderungen beim bevorstehenden Windows 7 Release Candidate haben wir bereits am Freitag veröffentlicht. Aktuell geht man davon aus, dass Microsoft Anfang des nächsten Monats mit der Auslieferung des Windows 7 RC beginnen will. Konkret ist vom 10. April als Termin die Rede.

Weitere Informationen: Windows 7 RC: Liste der Änderungen

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
also ich find den Start Button aus Build 7032 hübscher :-)
 
@puttee: Ich finde den 7048 schöner, da die Übergänge deutlich sanfter sind
 
@puttee: Jeder hat seine eigende Meinung,Bevorzugung. Es wird mit sicherheit irgendwie später Möglich sein, seinen Favoriten Butten zu machen.. Mir selber gefällt die 48 Besser.. aber das ist nur meine Meinung. Edit: Warum -?
 
@puttee: Ich auch ^^'
 
@ds94: Weil der 48er Button mit nur 4 Strahlen wesentlich klarer und ruhiger wirkt als der alte Button mit zig Strahlen, die in alle Richtungen zeigen. Der Alte wirkt überladen und nervös, wie unter Strom. :)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59Sony Xperia SP SmartphoneSony Xperia SP Smartphone
Original Amazon-Preis
209,99
Blitzangebot-Preis
184,99
Ersparnis 12% oder 25
Jetzt Kaufen
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles