Philips: 21:9-Cinemascope-Fernseher für Kino-Fans

TV & Streaming Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat einen neuen Flachbild-Ferseher für Kino-Fans angekündigt. Dieser kommt als erstes Gerät mit einem Panel im Cinemascope-Format. Kinofilme werden in der Regel mit einem Seitenverhältnis von 2,35:1 produziert. Auch die modernen 16:9-Fernseher stellen diese dadurch noch mit schwarzen Streifen am oberen und unteren Bildrand dar. Philips will nun mit seinem Fernseher im 21:9-Format eine Vollbilddarstellung ermöglichen.


Das Gerät kommt mit einer Bilddiagonale von 56 Zoll beziehungsweise 142 Zentimetern. Das Panel misst so an den Seiten 130 x 56 Zentimeter. Die Auflösung wird von Philips mit 2.560 x 1.080 Pixeln angegeben. Weitere Angaben zum Display selbst machte der Hersteller noch nicht.

Wie er jedoch ausführte, kommt eine neue Version des Perfect-Pixel HD-Chips in dem Fernseher zum Einsatz. Dieser soll dafür sorgen, dass andere Formate wie PAL, HD oder Full HD auf das neue Format skaliert werden. Auch die Ambilight-Technologie wird verbaut. Das Gerät kommt im Frühjahr auf den Markt - mehr Details will Philips Ende Februar bekannt geben.

WinFuture Preisvergleich: LCD-Fernseher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden