Nvidia GeForce-Treiber 178.24 WHQL für Vista & XP

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat eine neue Version seines GeForce-Treibers veröffentlicht. Die Version 178.24 ist für Windows XP & Vista erschienen. Sie wurde von Microsofts Testlaboren mit dem WHQL-Siegel zertifiziert.

Neu ist unter anderem die Unterstützung für die neue Mittelklasse-Grafikkarte Nvidia GeForce 9400 GT, die vor kurzem offiziell eingeführt wurde. Diese Version bringt auch eine Version des PhysX System-Pakets zur Nutzung von Grafikkarten der GeForce 8- und 9-Serien für die Berechnung von Physikeffekten in Spielen mit.

Release Highlights:
  • WHQL-zertifizierter Treiber für Grafikprozessoren der GeForce 6, 7, 8, 9 und 200
  • inklusive der neuen Grafikprozessoren GeForce 9800 GTX+, 9800 GT, 9500 GT und 9400 GT GPUs.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung für alle Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256 MB Grafikspeicher hinzugefügt (dieses Treiberpaket installiert die NVIDIA PhysX System Software v8.09.04).
  • Um sofort die PhysX Grafikprozessorbeschleunigung bei Vollversionen und Demos verschiedener Spiele zu erleben, einfach den GeForce Power Pack herunterladen.
  • Unterstützung für NVIDIA Dual und 3-way SLI Technologie für Grafikprozessoren der GeForce GTX 200 Serie mit Intel® D5400XS Mainboards hinzugefügt.
  • Unterstützung für Konfigurationen mit einer einzelnen Grafikkarte und für NVIDIA SLI™ technology in DirectX 9, DirectX 10, und OpenGL, 3-way and Quad SLI technology.
  • Unterstützung für CUDA™.
  • Unterstützung der verteilten Anwendung Folding@home. Zum Download des High-Performance-Clients für NVIDIA Grafikprozessoren hier klicken.
  • Unterstützung für NVIDIA GeForce 3D Stereo Technology.
  • Unterstützt Grafikprozessor-Übertaktung und Temperaturüberwachung, sofern die NVIDIA System Tools softwareinstalliert ist.
  • Mehrere Verbesserungen der 3D-Anwendungsleistung hinzugefügt. Im Folgenden einige Beispiele für Verbesserungen, die mit dem Treiber v178.24 WHQL im Vergleich zum Treiber v175.19 WHQL gemessen wurden:
    • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 11 % bei 3DMark Vantage (Einstellung ‘Leistung’)
    • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 11 % bei Assassin's Creed DX10
    • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 15 % bei Bioshock DX10
    • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 15 % bei Call of Duty 4
    • Verbesserung mit einem einzelnen Grafikprozessor um bis zu 8 % bei Enemy Territory: Quake Wars
    • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 7 % bei Bioshock DX10
    • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 10 % bei Company of Heroes: Opposing Fronts DX10
    • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 12 % bei Enemy Territory: Quake Wars
    • Verbesserung mit Dual SLI um bis zu 10 % bei World in Conflict DX10
  • Zahlreiche Kompatibilitätsprobleme bei 3D-Anwendungen behoben. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Merkmalen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen (PDF) zu entnehmen.

Neuerungen und behobene Fehler:
  • Windows Vista 32-Bit
    • The NVIDIA Control Panel incorrectly treats a display connected through the DVIHDMI dongle as an HDTV. [468655]
    • GeForce 9800 GTX: The NVIDIA Control Panel shows the display as a DVI instead of HDMI when using a DVI‐to‐HDMI cable adapter. [445169]
    • GeForce 8300/8400/8500: When resuming from Sleep mode, the screen colors become abnormal for a few seconds. [466207]
    • [Hybrid SLI], nForce 780a/750a, GeForce 8300/8400/8500: The NVIDIA Hybrid SLI Graphics icon is not available in the Windows control panel classic view. [465750]
  • Windows Vista 64-Bit
    • [Hybrid SLI], nForce 780a/750a, GeForce GTX 260/280: The screen turns blank with only the cursor visible when transitioning from Boost performance mode to Save power mode. [462265]
  • Windows XP:
    • Die Liste der behobenen Fehler in den Versionen für Windows XP fällt dieses Mal besonders umfangreich aus. Sie kann in voller Länge in den Versionshinweisen (PDF) eingesehen werden.

    Downloads:
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren40
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Video-Empfehlungen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    WinFuture wird gehostet von Artfiles

    Tipp einsenden