Microsoft liefert Windows XP Service Pack 3 RC 1 aus

Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Bildquelle: Microsoft
Windows Vista ist seit Anfang des Jahres auch für Privatanwender verfügbar. Dennoch soll das "alte" Betriebssystem Windows XP noch bis zum Jahr 2014 mit neuen Sicherheitsupdates versorgt werden. Auch ein drittes Service Pack für XP ist geplant.
Microsoft will das Windows XP Service Pack 3 wie das Vista Service Pack 1 Anfang 2007 an seine Kunden ausliefern. Derzeit arbeitet das Unternehmen noch an der Zusammenstellung des Pakets, das neben zahllosen Updates, die Sicherheitslücken schließen und Fehler jeder Art beheben sollen, auch einige funktionelle Änderungen mit sich bringen wird.

Auch wenn bis zur Fertigstellung des XP SP3 wohl noch einige Monate verhen, so hat Microsoft offenbar gute Fortschritte gemacht. Seit kurzem kann nämlich bereits der erste Release Candidate des Service Packs heruntergeladen werden - offiziell aber nur von Teilnehmern des geschlossenen Betatests, die Zugriff auf Microsofts Connect Plattform haben.

Wie schon im Falle der Windows Vista Service Pack 1 RC Preview kann allerdings auch der Windows XP Service Pack 3 RC1 mit Hilfe eines Registry-Hack über Windows Update bezogen werden - auch wenn man nicht Teilnehmer des geschlossenen Testprogramms ist.

Hier die für den Download notwendigen Schritte:
  1. Zunächst muss der folgende Code in einen Editor kopiert werden. Bei Speichern des Codes kann die Datei beliebig benannt werden, wichtig ist lediglich, dass die Endung .cmd lautet:

    @echo off
    reg delete HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\XPSP3 /f 2> NUL 
    reg add HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\XPSP3 /v RCPreview /t REG_SZ /d 1c667073-b87f-4f52-a479-98c85711d869 /f
    echo XPSP3 registry key has been set.  Please check for updates in Windows Update.
    pause
    

  2. Ausführen der neu angelegten Datei, um die Änderungen an der Registrierungsdatenbank vorzunehmen.
  3. Suche nach neuen Updates via Windows Update. Gegebenenfalls kann ein Neustart des PCs mit darauf folgender erneuter Update-Suche notwendig sein. Windows Update sollte nun den Download des Windows XP Service Pack 3 RC1 anbieten.
Der nun vorliegende erste Release Candidate des Windows XP Service Pack 3 kann über Microsoft Connect auch als eigenständiges, ca. 337 Mb großes Installationspaket bezogen werden. Die Vorabversion trägt die Buildnummer 3244 und liegt in den Sprachen Englisch, Deutsch und Japanisch vor. Microsoft hat offenbar nur Fehlerbehebungen vorgenommen, da in den Veröffentlichungsnotizen keine weitere Änderungen vermerkt sind.

Achtung: Die Installation sollte nicht bei Systemen durchführt werden, die zu Produktivzwecken genutzt werden. Schließlich handelt es sich um eine Vorabversion, die noch Fehler aufweisen kann. In unserem Magazin-Bereich finden sich ausführliche Informationen zum Windows XP Service Pack 3, auch zu den Neuerungen und Veränderungen.

WinFuture Magazin: Windows XP SP3 - Neuerungen & Veränderungen Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Logo, Windows Xp, Service Pack 3 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden