Intel kündigt Quad-Core-Prozessor für Notebooks an

Hardware Intel kann derzeit mit seinen Core 2 Duo, Core 2 Extreme und Core 2 Quad Prozessoren alle PC-Formfaktoren bedienen. Die vierkernigen Core 2 Quad CPUs gibt es vorerst jedoch nur für Desktop-Systeme, was sich nach Angaben des Unternehmens jedoch recht bald ändern soll. Wie Intel auf seinem Developer Forum in Peking bekannt gab, arbeitet man derzeit auch an einer mobilen Variante des Core 2 Quad. Diese soll im Jahr 2008 auf den Markt kommen. Als Zielgruppe nannte man vor allem Desktop-Replacement-Notebooks und mobile Workstations.

Vorerst will man sich auf diesen recht kleinen Markt beschränken hieß es. Es sei nicht zu erwarten, dass vierkernige Prozessoren in Kürze auch bei Notebooks alltäglich werden. Nach Medienberichten soll der erste Quad-Core-Prozessor für Notebooks anders aufgebaut sein als die bisher für Desktops erhältlichen Modelle, bei denen zwei doppelkernige CPUs kombiniert werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden