Adobe erhält Filmpreis für Flash Video-Technologie

Software Die amerikanische Filmindustrie vergibt mit dem Emmy-Award seit einigen Jahren einen Filmpreis nicht nur an Schauspieler oder Regisseure, sondern auch an Unternehmen, die der Entwicklung der Branche beigetragen haben. Im vergangenen Jahr erhielt Microsoft die Auszeichnung für seinen Online-Dienst Xbox Live. Im Jahr 2007 wird nun Adobe ausgezeichnet, weil die Flash-Technologie eine bedeutende Rolle dabei gespielt hat, Film und Fernsehen über das Internet zugänglich zu machen. Die Überreichung des Awards soll erst im Januar auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas stattfinden.

Adobe hatte Flash mit der Übernahme des Konkurrenten Macromedia in seine Produktpalette aufgenommen. Nun würdigt die National Academy of Television Arts and Sciences die Technologie mit dem "Technical Engineering Emmy". Flash steckt hinter vielen populären Video-Portalen, darunter auch YouTube und MyVideo.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:00 Uhr beyerdynamic DT 770 PRO 16 Ohm Limited Black Edition Kopfhörer
beyerdynamic DT 770 PRO 16 Ohm Limited Black Edition Kopfhörer
Original Amazon-Preis
159,00
Im Preisvergleich ab
125,00
Blitzangebot-Preis
108,49
Ersparnis zu Amazon 32% oder 50,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden