Schwere Sicherheitslücke im Flash-Player von Adobe

Software Der Software-Hersteller Adobe hat heute ein Security Bulletin veröffentlicht, das auf eine schwere Sicherheitslücke im Flash-Player hinweist. Betroffen sind alle Versionen bis 8.0.24.0. Die aktuelle neunte Ausgabe gilt als sicher. Adobe macht keine konkreten Angaben über die Ursache der Sicherheitslücke, so dass sie nicht aufgrund dieser Information ausgenutzt werden kann. Ein Angreifer hätte die Möglichkeit, beliebigen Code auf dem Rechner des Betroffenen auszuführen. Dazu reicht schon das Betrachten einer manipulierten SWF-Datei.

Adobe empfiehlt allen Betroffenen, auf die Version 9 umzusteigen. Falls dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein sollte, hat man die alte 8er-Ausgabe nochmals aktualisiert. Die Downloads für die verschiedenen Systeme findet man im Security Bulletin.

Weitere Informationen: Security Bulletin
Download: Adobe Flash Player 9 (1,32 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr Neewer Stereo Mixer 8 Kanäle Kompact DSP Effekte Mini Mixing Konsole mit USB 3 Band LED Eben Indikator für Computer Mikrofon und andere Musikinstrumente (NW-08)Neewer Stereo Mixer 8 Kanäle Kompact DSP Effekte Mini Mixing Konsole mit USB 3 Band LED Eben Indikator für Computer Mikrofon und andere Musikinstrumente (NW-08)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden