Mozilla erhält einen Stützpunkt in Europa

Wirtschaft & Firmen Die Mozilla Foundation und europäische Mozilla Mitwirkende geben den Start der Webseite www.mozilla-europe.org und der gemeinnützigen Mozilla Europe Organisation bekannt. Ihre Aufgabe ist es, die Mozilla Produkte in Europa zu fördern, zu entwicklen und zu vertreiben. Eines dieser Produkte ist insbesondere der mehrfach ausgezeichnete Webbrowser Mozilla 1.6. Mozilla Europe wurde von Peter Van der Beken und Tristan Nitot (beide europäische Mozilla Mirwirkende) gegründet, um Europa als Quelle von Benutzern und Mitwirkenden der Produkte zu erschließen.

Die Webseite www.mozilla-europe.org startet gleichzeitig in vier Sprachen (deutsch, englisch, französisch und spanisch) und unterstreicht damit den Wert der europäischen Helfer für das Mozilla Projekt und deren Erfahrung in Lokalisierungen. Weitere Übersetzungen in holländisch, italienisch und slovakisch sind geplant und werden demnächst die Seiten ergänzen.

"Wir sehen ein überragendes Potential für die Mozilla Produkte in Europa. Der europäische Markt verlangt nach zuverlässigen,sicheren und plattformübergreifenden Webbrowsern und E-Mail Programmen. Mozilla ist hervorragend positioniert, diesen Bedarf zu befriedigen." sagt Tristan Nitot, Präsident von Mozilla Europe. "Die Produkte sind hervorragend und Nutzer lieben sie. Aber wir wissen, dass es nicht reicht, die besten Produkte kostenlos zu verteilen. Wir verstehen, dass Unternehmen, genauso wie Verwaltungen, lokale Ansprechpartner benötigen, um die Evolution der Produkte zu besprechen und die zum unternehmensweiten Einsatz nötige Unterstützung zu erhalten. Wir sind hier um zu helfen."

Mitchell Baker von der Mozilla Foundation fügt hinzu: "Wir sind hoch erfreut, dass lokale, vertrauenswürdige und langjährige Unterstützer des Mozilla Projektes nun die erste internationale Mozilla Partnerorganisation gründen, um die Entwicklung und die Verbreitung von Mozilla zu fördern. Es gibt großes unentdecktes Interesse an den Mozilla Projekten in Europa von Nutzern, öffentlichen Einrichtungen, der Wirtschaft und einer Gemeinde von freiwilligen Helfern mit dem Willen, das Mozilla Projekt auf die nächste Stufe zu heben. Das Mozilla Europe Team vereint eine Reihe von bemerkenswerten Qualifikationen, um sowohl die Akzeptanz Mozillas zu erhöhen als auch die Entwicklergemeinde noch agiler zu machen."

Tristan Nitot bringt seine Erfahrung in den Bereichen Marketing, Technical Training, Technology Evangelism und Business Development inder IT Branche, inklusive 7 Jahren bei Netscape-AOL, in Mozilla Europe ein.

Peter Van der Beken, Mitbegründer und Technical Director, bringt seine fünfjährige Erfahrung in der Mitarbeit im Mozilla Projekt, zuletzt als XLST Modul Verantwortlicher, DOM Module Mitverantwortlicher und Super-Reviewer mit. Herr Van der Beken repräsentierte zeitweise AOL/Netscape in der W3C XSLT Working Group.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Tipp einsenden