Stockfotos: Samsung schummelt bei Werbung für Kamera des Galaxy A8

Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy A8 (2018), Samsung Galaxy A8 Plus (2018), Samsung Galaxy A8+ (2018), SM-A530F, SM-A730F Bildquelle: Samsung
Wer sich fragt, wie die Hersteller all die schönen Fotos machen, mit denen sie für die Kamerafähigkeiten ihrer Smartphones werben, bekommt von Samsung Brasilien nun eine Antwort. Man verwendet einfach Stock-Fotos eines Bilderdienstleisters. Problematisch ist dabei nur, dass manchmal Kunden dem Trick auf die Spur kommen können. Wie Android Police berichtet, wurde ein Twitter-Nutzer darauf aufmerksam, dass Samsung auf seinem brasilianischen Twitter-Account mit mehreren Stock-Fotos für die (Front-)Kamera das Samsung Galaxy A8 wirbt. Es handelt sich also um Bilder, die nicht wie behauptet mit der Kamera des Smartphones angefertigt wurden, sondern von einem Drittanbieter eingekauft wurden, der auf die Bereitstellung von Werbefotos und anderen Bildern für diverse Zwecke spezialisiert ist.

Im Grunde gibt Samsung somit Fotos als Aufnahmen der Frontkamera des Galaxy A8 aus, die mit einiger Wahrscheinlichkeit von einem professionellen Fotografen mit professionellem Equipment angefertigt wurden. Konkret stammen die Bilder von der Firma Getty Images, die sich auf die Vermarktung und Verwertung von Rechten an Bildern zahlloser Fotografen und Datenbanken spezialisiert hat. Getty bietet die Bilder in Verbindung mit bestimmten Lizenzen für jedermann zum Kauf an.

Offenbar hat auch Samsung Brasilien oder eine von dem Unternehmen beauftragte Werbe- bzw. Social-Media-Agentur dieses Angebot genutzt und kurzerhand eine Ladung Bilder von Getty Images eingekauft. Immerhin verpasste man den Bildern vor der Verwendung zu Marketing-Zwecken noch ein paar Effekte, vermutlich um sie ansprechender wirken zu lassen.

Inzwischen sind die betroffenen Werbe-Tweets wieder verschwunden und Samsungs brasilianische Niederlassung hat sogar auf mehr oder weniger aussagekräftige Weise auf die Vorwürfe der Täuschung mit Stock-Bildern reagiert. Als Antwort auf einen der Tweets des aufmerksamen Nutzers erklärte das Unternehmen, dass eine zuvor gegebene Antwort falsch war. Als der Nutzer zuerst auf eines der beiden Getty-Fotos hinwies, hatte der Konzern noch behauptet, das Bild sei tatsächlich mit der Kamera des Galaxy A8 entstanden.

Erst beim zweiten Anlauf ließ das Unternehmen verlauten, man verwende zu Werbezwecken meist Fotos, die tatsächlich mit der Kamera des jeweiligen Geräts aufgenommen wurden. In einigen Fällen kämen aber auch Bilder zum Einsatz, die die "Stimmung der Zielgruppe" wiedergeben sollen - und somit wohl nicht immer mit dem jeweiligen Smartphone geschossen wurden. Tatsächlich besitzt das aktuelle Galaxy A8 gleich zwei Frontkameras mit jeweils 8 und 16 Megapixeln Auflösung, so dass es durchaus in der Lage sein dürfte, ordentliche Selfies zu liefern. Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy A8 (2018), Samsung Galaxy A8 Plus (2018), Samsung Galaxy A8+ (2018), SM-A530F, SM-A730F Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy A8 (2018), Samsung Galaxy A8 Plus (2018), Samsung Galaxy A8+ (2018), SM-A530F, SM-A730F Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr USB 3.0 Hub,Techole Aluminium 3 Ports USB HUB mit RJ45 Gigabit Ethernet LAN Netzwerkadapter, USB C Adapter USB Verteiler für Mac Chromebook Windows Laptops Ultrabooks PC und weitere GeräteUSB 3.0 Hub,Techole Aluminium 3 Ports USB HUB mit RJ45 Gigabit Ethernet LAN Netzwerkadapter, USB C Adapter USB Verteiler für Mac Chromebook Windows Laptops Ultrabooks PC und weitere Geräte
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,69

Tipp einsenden