Gigabit-Ausbau: Deutschland fragt jetzt in Südkorea nach Hilfe

Glasfaser, Licht, Fiber Bildquelle: Alex Blackie
Angesichts dessen, dass Deutschland seit Jahren mit dem Ausbau der Internet-Infrastruktur hinterherhinkt, kann man schon mal auf die Idee kommen, sich da Hilfe zu holen, wo man sich offensichtlich besser auskennt. Ein deutscher Netzwerkausrüster will jetzt die Technologien herbeiholen, die in Südkorea wichtige Beiträge zur Gigabit-Vernetzung geleistet haben.
Infografik: Top 10-Breitband-Länder weltweitTop 10-Breitband-Länder weltweit
Der mittelständische Netzwerkausrüster Albis-Elcon hat sich jetzt mit der KT, dem größten Telekommunikationskonzern Südkoreas, zusammengetan, um mit den dort gemachten Erfahrungen auch hierzulande punkten zu können. Unter anderem will die deutsche Firma die Giga Wi-Fi- und Giga Wire-Produkte der KT in Europa vertreiben.

Insbesondere Giga Wire dürfte dabei einige Erfolgsaussichten haben. Bei KT hatte man diese Technologie vor einiger Zeit entwickelt, um Haushalte mit Gigabit-Anbindungen versorgen zu können, bei denen eine Überbrückung der letzten Meter nicht mit Glasfaser erfolgen konnte. In Korea will man damit also jene Anwender auch mit schnellem Internet versorgen, denen man bis dahin nur VDSL anbieten konnte, was im Falle der KT etwa 20 Prozent der Anwender entsprach.

Gigabit für alte Häuser

Auch in Europa steht man vor dem Problem, dass selbst dann, wenn man es schaffen sollte Glasfasern überall bis an die Wohnhäuser heranzulegen, noch zahlreiche ältere Gebäude vorhanden sind, in denen es keine richtigen Kabelkanäle gibt. Hier sind oft noch alte Kupferleitungen direkt im Putz verlegt und die Hausbesitzer scheuen davor zurück, alle Wände aufzureißen, um Glasfasern bis in die Wohnungen zu legen. Mit Giga Wire könnte hier trotzdem eine preisgünstige Lösung gefunden werden, um Gigabit-Anbindungen hinzubekommen.

Die Kooperation zwischen Albis-Elcon und der KT soll sich aber auch auf 5G-Technologien beziehen. Ferner wollen die Partner in diversen ergänzenden Bereichen wie der Energieversorgung von Telekommunikationsanlagen, der Sicherheit und bei neuen KI-Entwicklungen zusammenarbeiten.

Siehe auch:



Großer Internet-Vergleichs-Rechner
Glasfaser, Licht, Fiber Glasfaser, Licht, Fiber Alex Blackie
Mehr zum Thema: DSL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr Corsair Carbide Series Air 740 PC-Gehäuse (Seitenfenster Full ToCorsair Carbide Series Air 740 PC-Gehäuse (Seitenfenster Full To
Original Amazon-Preis
127,85
Im Preisvergleich ab
123,85
Blitzangebot-Preis
108,60
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,25

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden