RTL-Chef will mit eigenem Streamingdienst Netflix klar überholen

Tv, Fernsehen, Fernseher, Entertainment
Der Privatsender RTL jetzt auch im Videostreaming-Geschäft mitmischen und rechnet sich aufgrund der langjährigen Erfahrung im hiesigen Markt auch gute Chancen aus, die US-Anbieter Netflix und Amazon zu übertrumpfen. Eigenproduktionen in diversen Sparten sollen auch hier für den Erfolg sorgen. Bert Habets, Chef der RTL-Gruppe, sprach gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung davon, dass man in den kommenden Jahren Geld in die Hand nehmen werde, um die eigenen Video-on-demand-Angebote ordentlich auszubauen. Auch hier soll es dann möglich sein, die Inhalte gegen Zahlung einer kleinen monatlichen Gebühr jederzeit abzurufen.

Dabei sieht der RTL-Manager sein Unternehmen durchaus in der Lage, hierzulande zu einem Massenanbieter zu werden, der Netflix oder auch Amazon noch nicht sind. "Wenn wir für Deutschland eine Massenmarke aufbauen wollen, wie es Netflix global ist, müssen wir dabei vor allem in lokale Inhalte investieren", sagte Habets. Allerdings soll das lineare Fernsehen das Rückgrat des Geschäftsbetriebes bleiben.


Nutzer wollen kürzere Inhalte(?)

Der Manager ging auch darauf ein, dass man die sich verändernden Konsumgewohnheiten der jüngeren Nutzer berücksichtigen müsse. Allerdings stellt sich dabei dann schon die Frage, ob er die Entwicklung tatsächlich verstanden hat. Denn Habets interpretiert die Sache so, dass die meisten immer seltener Spielfilme mit einer Länge von 90 Minuten oder mehr ansehen wollen, sondern verstärkt auf Serien-Episoden mit 45 Minuten ausweichen. Deshalb "müssen wir verstärkt Formen finden, die nur noch 10 bis 15 Minuten dauern und anspruchsvolle Inhalte bieten", so seine Schlussfolgerung.

Allerdings kann man die Entwicklung auch anders betrachten. Denn der große Erfolg der Serien liegt zumindest in Teilen nicht darin begründet, dass die Nutzer sich nicht so lange mit einem Angebot beschäftigen wollen. Vielmehr sehen sich viele Anwender auf den Streaming-Portalen viele Folgen am Stück wie einen stundenlangen Film an, in dem die jeweilige Geschichte viel tiefgehender erzählt werden kann, während viele Stoffe für einen einzelnen Film schlicht zu umfangreich sind.

Download Netflix (APK) - Filme und Serien auf dem Smartphone schauen Tv, Fernsehen, Fernseher Tv, Fernsehen, Fernseher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren123
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr https://www.amazon.de/dp/B07C4Y7FQ4https://www.amazon.de/dp/B07C4Y7FQ4
Original Amazon-Preis
187,03
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
158,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 28,09

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden